Kreditkarten Test

Netbank MasterCard Kreditkarten Test

Jahresgebühr20,- €
Partnerkarte10,- €
Bargeldab 0 €
Zur netbank

netbank MasterCard Kreditkarten Erfahrungen: Zinskosten sparen mit der Karte der Internetbank

Die netbank hatte ihren Marktstart 1999, ist die erste europäische Internetbank und Vorreiter unter den Direktbanken. Spezialisiert ist die netbank auf die Bereiche Ratenkredit, Girokonto und Depot und würde hierfür mehrfach ausgezeichnet. Anteile besitzen die Landesbank Berlin sowie einige größere Sparda-Banken. Es gibt keine Filialen vor Ort. Lesen Sie in unserem Test von unseren netbank MasterCard Erfahrungen.

Der Kreditkartentest – Was die netbank MasterCard ausmacht

Die netbank ist eine reine Internetbank

Da die netbank eine reine Internetbank ist, gibt es keine Filialen und somit auch keine Ansprechpartner vor Ort, dafür aber auch nur niedrige Gebühren. Statt der persönlichen Betreuung vor Ort, werden Online- und Telefon-Services angeboten. Bargeld abheben können Sie an allen Geldautomaten, welche die MasterCard akzeptieren.

Die netbank Mastercard gibt es nur in Verbindung mit dem Girokonto "giroloyal"

Das Girokonto ist kostenlos und hat einen niedrigen Dispositionszins. Ist das Konto im Plus erhalten Kunden sogar einen Guthabenzins, der bei monatlichen Gehaltseingängen bei 0,75% liegt und bei Kunden ohne Eingänge noch bei 0,25 %.

Sie zahlen keine Jahresgebühr im ersten Jahr

Im ersten Jahr ist die Jahresgebühr für Kunden mit Einkommenseingang kostenlos, danach erhöht sie sich je nach Umsatz auf bis zu 20,00 Euro. Für Kunden ohne Einkommen liegt sie bereits im ersten Jahr bei 20 Euro. Die Gebühr für die PlatinCard liegt zwischen 15 und 100 Euro und ist Umsatzabhängig.

Fünf Abhebungen im Monat sind für Sie gebührenfrei

Die Abhebungen können an jedem Geldautomaten getätigt werden. Ab der sechsten Abhebung werden bei der MasterCard Classic 2,00% des abgehobenen Betrages als Gebühren fällig (mindestens jedoch 5,11 Euro), die Abhebungen mit der MasterCard Platinum bleiben kostenfrei.

Pro

  • Fünf gebührenfreie Geldabhebungen pro Monat
  • Nur 1% Auslands-Einsatzentgelt
  • Keine Jahresgebühr für die MasterCard Classic im ersten Jahr
  • 33 Millionen Akzeptanzstellen
  • Die Platinum-Kreditkarte bietet viele Zusatzleistungen
Zur netbank

Contra

  • Die netbank MasterCard Kreditkarte gibt es nur in Verbindung mit dem Girokonto "giroLoyal"
  • Bei einem Umsatz von unter 4000 € werden ab dem zweiten Jahr Gebühren fällig
  • Es gibt keine Filialen und somit keine Ansprechpartner vor Ort

Anmeldung: Regelmäßige Geld-Eingänge von 500 Euro sind Voraussetzung

Um eine MasterCard Classic von der netbank erhalten zu können, benötigen Sie eine positive Schufa-Auskunft, müssen in Deutschland gemeldet und mindestens 18 Jahre alt  sein sowie regelmäßige Gehaltszahlungen oder Bafög von monatlich mindestens 500 Euro erhalten. Nach unseren Erfahrungen mit netbank MasterCard ist diese, ohne positive Schufa, somit nicht bei der netbank zu bekommen. Um eine MasterCard Platinum zu erhalten, müssen diese Voraussetzungen ebenfalls erfüllt sein sowie Ihre Gehaltseingänge bei mindestens 1600 Euro liegen. Die MasterCard Platinum können Sie allerdings nicht beantragen, sondern müssen eine Einladung erhalten. Da die Zahlungen über das dazugehörige netbank Girokonto abgewickelt werden, müssen die Eingänge spätestens drei Monate nach Kartenbestellung regelmäßig auf dem Girokonto eingehen. Ohne Einkommenseingang auf dem Konto entfällt für Sie der Vorteil von der kostenfreien Gebühr im ersten Jahr.

Zusammenfassung: Voraussetzungen für die netbank MasterCard sind eine positive Schufa, mindestens 500 bzw. 1600 Euro Gehaltseingang im Monat, Wohnsitz in Deutschland und Volljährigkeit sind verpflichtend.

netbank mastercard2

8/10

Support: Der Schwachpunkt der netbank MasterCard liegt im Servicebereich

Da die netbank eine reine Internetbank ist, gibt es keine Filialen, über die ein Ansprechpartner vor Ort zu erreichen wäre. Menschen die sich eine persönliche Beratung vor Ort wünschen, haben hierzu somit keine Möglichkeit.

Dafür können Sie die netbank anders als andere Banken 24 Stunden lang per Telefon, E-Mail, Fax oder per Post erreichen. Die Nummer hierfür ist die 040 / 380 83 888. MasterCard hat zudem eine zentrale Servicenummer eingerichtet: 0800 819 1040. Im Falle einer Kündigung ist es nach unseren netbank MasterCard Erfahrungen möglich, nur die MasterCard zu kündigen, das Girokonto aber zu behalten. Zusätzlich gibt es noch einen Sms-Service, der Ihnen Kontoumsätze und den aktuellen Kontostand Ihres Girokontos per SMS auf Ihr Mobiltelefon sendet. Somit haben Sie auch auf der Arbeit oder im Urlaub den Überblick über Ihr Konto. Dieser Service ist jedoch gebührenpflichtig.

Zusammenfassung: Keine Filialen und Ansprechpartner vor Ort, kostenpflichtiger Sms-Service möglich, Erreichbarkeit per E-Mail, Telefon und Post.

netbank mastercard4

6/10

Jahresgebühr: Im ersten Jahr kostenlos, die folgende Jahresgebühr lohnt sich

Die Jahresgebühr der netbank Mastercard Classic wird bei Kunden mit Einkommenseingang im ersten Jahr nicht erhoben. Kunden ohne Einkommenseingang zahlen 20,00 Euro Gebühren. Danach werden die Jahresgebühren nach Umsatz gestaffelt. Bei einem Umsatz von über 4000 Euro und einem Kunden mit Einkommenseingang bleibt die Karte weiterhin kostenlos. Liegt der Umsatz zwischen 2000 und 4000 Euro beträgt die Gebühr 10,00 Euro, liegt er darunter 20,00 Euro.  Bei einem Kunden ohne Einkommen gilt das selbe Prinzip. Betrachtet man die hierfür angebotenen Leistungen wie zum Beispiel den niedrigen Dispositionszins, liegen diese Gebühren im niedrigen Bereich. Es ist zudem möglich für 10,00 Euro eine Partnerkarte hinzu zu buchen. Bei der MasterCard Platinum erfolgt die Rückerstattung der Jahresgebühr von 100,00 Euro gestaffelt nach Umsatz. Es ist somit möglich auch diese Karte kostenlos zu führen.

Zusammenfassung: Jahresgebühr im ersten Jahr kostenlos, Ab dem zweiten Jahr wird die Gebühr nach Umsatz gestaffelt, niedrige Dispositionszinsen bei dem Girokonto.

netbank mastercard

8/10

Laufzeit: Mindestlaufzeit von drei Monaten

Da die Kündigungsfrist Ihrer netbank MasterCard bei drei Monaten liegt, handelt es sich hierbei zugleich um die Mindestlaufzeit. Die dreimonatige Kündigungsfrist sollte eingehalten werden, da Ihnen nach unserer netbank MasterCard Kreditkarte Erfahrung sonst Zusatzkosten entstehen können. Achten Sie darauf, dass sich die Laufzeit Ihres Kreditkartenvertrages automatisch verlängert, falls Sie nicht rechtzeitig kündigen. Wichtig ist es auch, restliches Guthaben auf Ihrem Kreditkartenkonto abzuheben oder es sich auf das Girokonto überweisen zu lassen. Melden Sie sich dazu am Besten direkt bei der netbank. Die MasterCard  gibt es nur in Kombination mit einem Girokonto bei der netbank. Überlegen Sie sich, ob Sie dieses ebenfalls kündigen möchten oder ohne netbank MasterCard Classic weiterführen möchten. Nach der Kündigung, sollten Sie im besten Fall Ihre Karte an die netbank zurückschicken oder die Karte entwerten (durch Zerschneiden o.Ä.).

Zusammenfassung: Drei Monate Mindestlaufzeit, dreimonatige Kündigungsfrist,  restliches Guthaben sollte auf Girokonto überwiesen werden

7/10

Sicherheit: Bei Verlust oder Diebstahl die Karte zentral sperren lassen

Bei Verlust oder Diebstahl muss die MasterCard Classic sofort unter der zentralen Sperrannahme +49 116 116 gesperrt werden und eine TAN gesicherte Mitteilung unter Angabe der Kartennummer an die netbank gesendet werden.. Hierbei wird zugleich eine Ersatzkarte beantragt. Diese kostet sowohl bei Ausstellung einer Erst- als auch bei einer Partnerkarte, 10 Euro Gebühr. Zusätzlich sind die Nummern 069 / 6657 1993 und im Ausland die 001 / 63 67 22 66 90 geschaltet. Eine Ersatzkarte können Sie innerhalb von zwei Tagen erhalten und bleiben somit nicht lange ohne Kreditkarte.

Jeder Kartendiebstahl muss bei der Polizei angezeigt werden. Falls die Karte bereits missbräuchlich verwendet wurde und Sie Ihre Karte nicht sofort haben sperren lassen, haften Sie dafür mit bis zu 150 Euro. Andernfalls erhalten Sie innerhalb von sechs Wochen den Betrag wieder gutgeschrieben.

Zusammenfassung: Vereinfachte Sperrung und Entsperrung bei Verlust oder Diebstahl, schneller Ersatz der Karte möglich, Gutschrift entwendeter Beträge.

8/10

Bezahlung im Ausland: Mit 1,00% ist die Gebühr im Vergleich gering

Bei bargeldlosem Bezahlen im Ausland mit Fremdwährung, zahlen Sie zusätzlich 1,00% des Umsatzes als Gebühr. Im europäischen Ausland mit Eurowährung ist die Zahlung mit der MasterCard Classic oder Platinum Card hingegen kostenlos. Die Möglichkeit mit Ihrer MasterCard Classic fünfmal im Monat kostenlos Geld abzuheben gilt auch im Ausland. Darüber hinaus zahlen Sie 2,00% des abgehobenen Betrages, mindestens jedoch 5,11 Euro (zusätzlich 1,00% des Umsatzes als Auslandseinsatzgebühr). Mit der MasterCard Platinum bleibt das Abheben von Geld auch im Ausland kostenlos, nur die 1,00% des Umsatzes müssen Sie auch in diesem Fall zahlen. Bargeldlos können Sie an 33 Millionen Akzeptanzstellen in über 200 Ländern, abheben an mehr als 1.000.000 Geldautomaten und Bargeldauszahlungsstellen, was Auslandsreisen komfortabel macht und Sie Ihre Reisepläne flexibel gestalten lässt.

Zusammenfassung: 1,00% Gebühr bei bargeldlosem Bezahlen im Ausland mit Fremdwährung, Darüber hinaus 2,00% des Betrages, fünf Mal kostenlose Abhebung auch im Ausland mit der MasterCard Classic.

8/10

Abheben von Bargeld: 5 Mal im Monat kostenfrei, dann Gebühren bis zu 3,00%

Bis zu fünf Mal pro Kalendermonat ist die Geldabhebung für MasterCard Classic Besitzer im Inland kostenlos, es ist somit sinnvoll, sich bei jeder Abhebung gleich größere Beträge auszahlen zu lassen. Das Limit bei Abhebungen beträgt hierbei pro  Tag 1000 Euro, maximal aber pro Woche 2050 Euro und 1300 USD im Ausland. Ab der sechsten Abhebung beträgt die Gebühr 2,00 % des Umsatzes (mindestens jedoch 5,11 Euro) und liegt somit im Vergleich mit anderen Kreditkarten-Anbietern im Mittelfeld. Bei Barverfügungen mit der netbank MasterCard am Schalter werden sogar Gebühren von 3,00% fällig und sind somit nach Möglichkeit zu vermeiden. Für Platinum Card Nutzer hingegen, bleiben die Abhebungen im In-und Ausland kostenlos. Dafür ist für die Platinum Card auch eine höhere Jahresgebühr zu zahlen.

Zusammenfassung: Fünf Mal im Monat kostenlose Geldabhebung, Ab der sechsten Abhebung beträgt die Gebühr bei MasterCard Classic 2%, das Verfügungslimit pro Woche liegt bei 2050 Euro.

8/10

Zusatzleistungen: Guthabenverzinsung für Plusbeträge auf dem Konto

Die MasterCard von netbank ist nur in Kombination mit dem Girokonto Giroloyal zu haben. Ein Minus auf diesem Konto wird zum niedrigen netbank-Dispositionszins von 8,00 % abgerechnet.

Das relativ niedrige Ausgabenlimit von 1500 Euro bei der MasterCard Classic hält zudem das Risiko gering, sich finanziell zu übernehmen.

netbank mastercard6Das Limit bei der MasterCard Platinum liegt hingegen bei 1500 Euro. Ist Ihr Konto im Plus, erhalten Sie als besondere Serviceleistung sogar einen Guthabenzins.

Bei Konten mit Einkommenseingang liegt dieser Zinssatz derzeit bei 0,75 Prozent jährlich. Auch ohne monatliche Eingänge wie Lohn oder Bafög erhalten Kontonutzer noch 0,25 Prozent für Plusbeträge auf dem Konto.

Die Beiträge auf dem Konto können somit nicht nur schrumpfen sondern auch steigen und es lohnt sich das Konto im Plus zu halten.

 

Zusammenfassung: Im Vergleich niedrige Dispositionszinsen, Zusätzlicher Guthabenzins bei Kontoguthaben im Plusbereich, Gute Zinskonditionen.

9/10

Kündigungsfristen: Das Girokonto kann seperat geführt werden

Nach unserem netbank MasterCard Test, liegt die Kündigungsfrist Ihrer netbank Masseparat wie üblich bei drei Monaten und sollte nach Möglichkeit eingehalten werden, da sonst zusätzliche Kosten auf Sie zukommen können. Die Laufzeit Ihres Kreditkartenvertrages verlängert sich automatisch, falls Sie den Vertrag nicht vor Beginn der Kündigungsfrist kündigen. Denken Sie daran, restliches Guthaben auf Ihrem Kreditkartenkonto vor der Kündigung abzuheben oder um Überweisung des Restbetrages auf Ihr Girokonto zu bitten. Da es die MasterCard nur im Kombipaket mit einem Girokonto bei der netbank gibt, sollten Sie überlegen, ob Sie dieses separat weiterführen möchten.

Nachdem Sie die Kündigung verschickt haben, sollten Sie die Kreditkarte nicht weiter nutzen. Schicken Sie stattdessen die Kreditkarte mitsamt der Kündigung an den Anbieter oder vernichten Sie die Karte. Lesen Sie bei Interesse doch unseren Ratgeber: Kreditkarte kündigen – So einfach geht es!

Zusammenfassung: Achten Sie auf das zugehörige Giro-Konto, Kündigungslaufzeiten sollten beachtet werden, die Kreditkarte sollte entwertet werden.

7/10

Technik: Das SecureCode -Verfahren sorgt für hohe Sicherheit

Das SecureCode Verfahren schützt Sie noch besser beim Online-Shopping und bargeldlosem Bezahlen. Sind Sie für das 3D Secure-Verfahren angemeldet, werden Ihnen während des Bezahlvorgangs in einem beliebigen Online-Shop die Eingabeseite Ihres netbank Online-Banking Accounts angezeigt, in der Sie Ihr Passwort eingeben. Nur durch dieses Passwort, welches ausschließlich Ihnen und der netbank bekannt ist, lässt sich die Zahlung verifizieren. Offline haben Sie nach unseren netbank MasterCard Erfahrungen an 33 Millionen, Akzeptanzstellen in 200 Ländern, komfortabel bargeldlos zu bezahlen. Das entspricht einer Abdeckungsrate von 97%. Hierbei wird das breite, internationale Netzwerk des MasterCard-Kreditunternehmens genutzt.  Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit zu niedrigen Auslandseinsatzgebühren an über 1.000.000 Geldautomaten weltweit Bargeld abzuheben. Sie können sich somit auch im Ausland sicher sein, immer an ausreichend Bargeld zu gelangen oder komfortabel bargeldlos bezahlen zu können.

Zusammenfassung: 3D Secure-Verfahren für sicheres Online-Shopping, Abdeckungsrate von 97 % weltweit, 33 Millionen Akzeptanzstellen

netbank mastercard5

7/10
Jetzt netbank MasterCard beantragen Jetzt Karte beantragen + bargeldlos bezahlen

netbank MasterCard Erfahrungen – das Fazit

Unsere netbank MasterCard Kreditkarte Erfahrungen ergeben ein größtenteils positives Bild. Sehr gut sind die weltweite Verteilung der Akzeptanzstellen, sowie die Zinskonditionen. Schwachpunkte hat die netbank hingegen im Servicebereich. Diese Kreditkarte eignet sich für Kunden, die Ihr Girokonto wechseln wollen, da es nicht möglich ist, die Kreditkarte ohne das Girokonto “GiroLoyal” zu verwenden. Um Jahresgebühren zu sparen, empfiehlt sich ein Jahresumsatz von über 4000 Euro sowie ein erhöhter Einkommenseingang, was die Karte besonders für Kunden mit höherem Einkommen attraktiv macht.

Zum Angebot netbank MasterCard

Rating

Bewertung
Jahresgebühr4/5Gut
Sicherheit4/5Gut
Support3/5Befriedígend
Akzeptanz4/5gut