Kreditkarte für die Elite: Nur Millionäre haben eine Chance

KerstinS - 22. Februar 2016

Jetzt Kreditkarte beim Testsieger DKB beantragen!
Circa 30 Millionen Kreditkarten soll es in Deutschland geben. Dabei teilen sich die Karten zu 95 Prozent in nur 3 Segmente auf: Basic, Premium und Prepaid Kreditkarten. Die restlichen 5 Prozent sind sogenannte High-Premium oder High-Class Kreditkarten, für die nicht jeder Verbraucher infrage kommt. Es handelt sich dabei um ganz besondere Kreditkarten, die der normale Bankkunde in aller Regel nicht einmal beantragen kann, sondern diese Kreditkarten werden von den Emittenten an meistens äußerst vermögende Privat- oder Geschäftskunden vergeben. Insbesondere die Millionäre und Milliardäre rund um den Globus können über eine Gold- oder Platin-Kreditkarte, die der Normalbürger schon als besonderes Highlight ansieht, nur müde lächeln.

Die Black Card als non plus Ultra

icon_weiss_PluszeichenDie Kreditkarte hat grundsätzlich in den vergangenen Jahrzehnten eine erstaunliche Entwicklung genommen. Handelte es sich vor etwas mehr als 15 Jahren bei einer Kreditkarte noch um ein echtes Statussymbol, so kann die Karte insbesondere nach Einführung der Prepaid-Kreditkarte am Markt mittlerweile von nahezu jedem Normalbürger und einfachen Bankkunden genutzt werden. Dies trifft sogar auf die sogenannten Premium-Kreditkarten zu, die Sie in der Praxis meistens in einer der folgenden Varianten am Markt vorfinden:

  • Silberne Kreditkarte
  • Gold-Card
  • Platinum-Card

Zwar sind die Premium-Kreditkarten oftmals mit einem relativ hohen Kreditlimit versehen, sodass die Banken durchaus selektieren, wer eine derartige Kreditkarte bekommen kann oder nicht. Allerdings ist es in vielen Fällen ausreichend, wenn ein zumindest gutes und durchschnittliches monatliches Einkommen erzielt wird, um die Kreditkarte zu erhalten. Trotz dieser Entwicklung gibt es nach wie vor einige spezielle Kreditkarten, die ein echtes Statussymbol sind, weil sie nur an sehr wenige und ausgesuchte Kunden vorgeben werden. Es handelt sich dabei in erster Linie um die sogenannte Black Cards, die meistens nicht beantragt werden können, sondern der Kunde erhält sie ausschließlich auf Einladung hin.

Black Card bei Kreditinstituten weit verbreitet

icon_weiss_ComputerBei vielen Banken vermuten die „normalen“ Kunden oftmals gar nicht, dass neben der Kreditkarte, die man selbst beantragen kann, noch eine exklusive Variante für lediglich wenige Kunden angeboten wird. Jedoch haben die weitaus meisten Kreditkartenemittenten (Banken) eine Black Card im Portfolio, die als hochexklusiv geilt. In der Praxis finden sich derzeit beispielsweise die folgenden dieser High-Premium Kreditkarten am Markt wieder:

 

  • Centurion (American Express)
  • Infinite (VISA)
  • Ultima (Citibank)

Die Black Cards zeichnet sich durch verschiedene Merkmale aus, die Sie vor allem von normalen Premium-Kreditkarten wie Gold- oder Platinum-Cards abheben. Neben der schwarzen Farbe und der Höherwertigkeit der Kreditkarte besteht ein Unterschied beispielsweise in dem enorm hohen Verfügungsrahmen. Teilweise ist der Karteninhaber sogar dazu berechtigt, Verfügungen im achtstelligen Eurobereich vorzunehmen.

Centurion als edelste Kreditkarte der Welt

icon_weiss_MuenzhaufenDer aktuelle Spitzenreiter unter den High-Calss Premium-Kreditkarten ist sicherlich die Centurion von American Express. Damit man überhaupt als möglicher Eigentümer einer derartigen Kreditkarte infrage kommen kann, muss ein jährliches Einkommen von mindestens 500.000 Euro nachgewiesen werden. Darüber hinaus muss bereits eine goldene Card oder eine Platinum-Kreditkarte vorhanden sein, mit der ein Jahresumsatz im sechsstelligen Bereich erzielt wird. Diese Voraussetzungen reichen alleine aber noch nicht aus, um auf jeden Fall diese begehrte Black Card zu erhalten. Die Karte wird ausschließlich auf Einladung von American Express hin vorgeben, wobei nicht unbedingt transparent ist, nach welchen Kriterien das Unternehmen die späteren Kartenbesitzer auswählt. Zu den zahlreichen Leistungen der Black Card gehört beispielsweise ein 24 Stunden-Service sowie ein großes Angebot an Organisationen, welches der Kreditkartenemittent American Express für seine Kunden übernimmt. Zudem profitieren die Karteninhaber von exklusiven Angeboten, wie zum Beispiel Upgrades bei Flügen, Shoppingrabatte oder sogar kostenlose Übernachtungen in zahlreichen Luxushotels.

Jetzt Kreditkarte beim Testsieger DKB beantragen!