Kreditkarten Test

Fidor Prepaid MasterCard Kreditkarten Test

Jahresgebühr8,95 €
Partnerkartenein
Bargeldab 0 €
Zur Fidor Bank

Fidor Prepaid MasterCard Kreditkarten Erfahrungen: Eine Kreditkarte für internetaffine Nutzer mit  internationalem Lebensstil

Die Fidor Bank AG ist eine deutsche Direktbank mit Sitz in München. Über die Fidor Bank Community, können Kunden online Meinungen und Erfahrungen austauschen.  Alleinstellungsmerkmal ist, dass Kunden für diesen Dialog und viele weitere Aktivitäten im Fidor Community Banking entlohnt werden. Die Bank ist zudem auf verschiedenen Social Media-Kanälen aktiv. Lesen Sie mehr zu unseren Erfahrungen mit Fidor Prepaid MasterCard im Test.

Der Kreditkartentest – Vier gute Gründe für die Fidor Prepaid MasterCard

Peer-to-Peer-Austausch in der Online Community

Sie können mit anderen Kunden über die Fidor Bank Community Meinungen, Informationen und Erfahrungen austauschen und so die Basis für ihre Finanzentscheidungen verbessern. Für diesen Dialog und viele weitere Aktivitäten im Community Banking werden Sie über ein eigens entwickeltes Bonussystem entlohnt.

Übersichtlichkeit durch ein modernes Cash Management Tool

Für Privatkunden bietet die Fidor Bank über das Fidor Smart Girokonto ein hochmodernes “Cash Management”-Tool an, über das Sie im Internet sicher einkaufen, einfach und übersichtlich Investitionen in Fremdwährungen tätigen können. Transaktionen werden dabei mit mTANs schnell und sicher ausgeführt.

Vier kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat

Vier Bargeldabhebungen pro Monat sind für Sie im Euro-Währungsgebiet kostenlos, sofern die Geldautomatenbetreiber keine Gebühren für Fremdkunden erheben. Danach zahlen Sie jeweils 2,50 Euro pro Abhebung. Außerhalb der Eurozone kostet die Abhebung 0,49 Euro. Die Jahresgebühr liegt dennoch mit 8,95 Euro sehr niedrig.

Prepaid-Kostenkontrolle mit Ihrer Fidor Prepaid MasterCard

Bei der Fidor Prepaid MasterCard entspricht das Kartenguthaben immer dem Guthaben Ihres Fidor Kontos, d. h. Sie können nur so viel Geld ausgeben wie auf Ihrem Konto vorhanden ist. Ist Ihr Girokonto zugleich Ihr Gehaltskonto, erhalten Sie einen monatlichen Gehaltsbonus von einem Euro.

Pro

  • Sehr niedrige Jahresgebühr
  • Keine Kartenausgabengebühr
  • Günstige Bargeldversorgung
  • Guthabenverzinsung von 0,10 %
  • Gehaltsbonus von einem Euro
  • Ausführliche Auswertungstools
  • Austausch über Online-Community möglich
  • Bonussystem für Online-Aktivitäten
  • Peer-zu-Peer-Beratung
  • Rabatte bei Autovermietern
Zur Fidor Bank

Contra

  • Keine Partnerkarte möglich
  • Girokonto ist Voraussetzung
  • Keine Bargeldabhebung am Schalter möglich
  • 3 jährige Laufzeit ohne Kündigungsmöglichkeit
  • Keine persönliche Beratung durch Mitarbeiter der Bank
  • Postident-Prüfung notwendig

Anmeldung: Schnell und einfach zu Ihrer Fidor Prepaid MasterCard

Für die Beantragung einer Fidor Prepaid MasterCard ist allerdings eine Postidentprüfung notwendig. Bei einer Postident-Prüfung erhalten Sie zusammen mit Ihren Unterlagen zum Kredit- oder Kontoantrag von Ihrer Bank den Postident-Coupon. Mit dem unterschriebenen Antrag, dem Coupon und einem gültigen Personalausweis müssen Sie nun in eine Postfiliale gehen, in der ein Mitarbeiter Ihre Identität überprüft. Alternativ zum Personalausweis können Sie auch einen Reisepass für die Authentifizierung nutzen. Voraussetzung ist allerdings, dass dieser eine Meldebescheinigung des örtlichen Ordnungsamtes enthält. Neben dem Namen und der Person werden im Rahmen des Postident-Verfahrens auch die Adressdaten des Antragstellers auf Gültigkeit überprüft. Die postalische Zustellung der Karte erfolgt binnen 7 Bankarbeitstagen.

Zusammenfassung: Postident Überprüfung, Zustellung nach 7 Tagen

Fidor Prepaid MasterCard2

8/10

Support: Peer-zu-Peer-Beratung als Alleinstellungsmerkmal

Bei Verlust oder Diebstahl sollten Sie Ihre Karte umgehend im Bereich Kartenverwaltung sperren oder den Sperr-Notruf unter 116 116 (gebührenfrei aus dem Inland) bzw. unter +49 116 116 (aus dem Ausland) anrufen. Diese Nummer steht Ihnen 24 Stunden lang zur Verfügung. Eine Entsperrung der Karte ist nicht mehr möglich, gegen eine Gebühr von 15 Euro erhalten Sie eine Ersatzkarte. Alleinstellungsmerkmal der Fidor Bank ist, dass Sie mit anderen Kunden über die Fidor Bank Community Meinungen, Informationen und Erfahrungen austauschen und so die Basis für ihre Finanzentscheidungen verbessern können. Für diesen Dialog und viele weitere Aktivitäten im Community Banking werden Sie über ein eigens entwickeltes Bonussystem entlohnt. Da es sich bei der Fidor Bank um eine Direktbank handelt, können Sie keine persönliche Beratung vor Ort erhalten.

Zusammenfassung: 24 Stunden Notfall-Hotline, Peer-zu-Peer-Banking, keine persönliche Beratung vor Ort.

Fidor Prepaid MasterCard3

7/10

Jahresgebühr: Geringe Jahresgebühr im Fidor Prepaid MasterCard Test

Die Fidor Prepaid MasterCard ist mit nur 8,95 Euro Jahresgebühr eine der günstigsten in Deutschland angebotenen Prepaid-Kreditkarten. Wenn Sie das Konto nicht nur als Girokonto sondern gleichzeitig auch als Gehaltskonto nutzen, erhalten Sie zusätzlich einen Euro pro Monat gutgeschrieben Damit lässt sich die Kartengebühr schnell auf 0 Euro senken. Die Prepaid-Kreditkarte ist nur in Verbindung mit einem Fidor Smart Girokonto (ohne Kontoführungsgebühren) erhältlich, welches sich für Daueraufträge sowie für Geldsendungen an E-Mail-Adressen und Handynummern nutzen lässt. Die Bargeldversorgung mit der Kreditkarte ist viermal im Monat euroweit kostenlos, wobei außerhalb der Eurozone die Auslandseinsatzgebühr fällig ist. Hier zahlen Sie allerdings auch nur günstige 0,49 Euro pro Abbuchung, was eine sehr niedrige Auslandseinsatzgebühr darstellt. Nach viermaliger Abhebung werden  für Sie 2,50 Euro bei Abbuchungen mit Ihrer Fidor Prepaid MasterCard fällig.

Zusammenfassung:  Sehr günstige Jahresgebühr, nach viermaliger Abhebung 2,50 Euro Abbuchungsgebühr, 1,00 Euro Gutschrift pro Monat bei Führung als Gehaltskonto

Fidor Prepaid MasterCard

9/10

Laufzeit: Dreijährige Laufzeit Ihrer Kreditkarte

Die Laufzeit Ihrer Fidor Prepaid MasterCard beträgt drei Jahre. In dieser Zeit ist eine Kündigung nicht möglich. Die Laufzeit verlängert sich automatisch, falls der Vertrag nicht vor Beginn der Kündigungsfrist gekündigt wird. Die Kündigungsfrist beträgt in diesem Fall drei Monate und sollte von Ihnen nach Möglichkeit eingehalten werden, da sonst zusätzliche Kosten für Sie entstehen können. Denken Sie daran, restliches Guthaben vor der Kündigung abzuheben oder eine Überweisung des Restbetrages auf Ihr Girokonto vorzunehmen.

Nachdem Sie die Kündigung verschickt haben, sollten Sie die Kreditkarte nicht weiter nutzen, da sonst zusätzliche Gebühren fällig werden können. Senden Sie stattdessen die Kreditkarte mitsamt der Kündigung an den Anbieter oder entwerten Sie die Karte durch Zerschneiden. Lesen Sie für mehr Informationen doch unseren Ratgeber: Kreditkarte kündigen – So einfach geht es!

Zusammenfassung: 3 Jahre Laufzeit, in dieser Zeit ist keine Kündigung möglich, Kündigungsfristen sollten beachtet werden.

4/10

Sicherheit: Hohe Sicherheit durch neue Technologien

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte kostet Sie eine Ersatzkarte 15 Euro. Damit Ihnen im Falle eines Diebstahles oder Verlustes Ihrer Fidor Prepaid MasterCard kein finanzieller Schaden durch missbräuchliche Kartennutzung entsteht, sollten Sie gestohlene oder verloren gegangene Kreditkarten immer sofort sperren lassen. Für die Fidor Prepaid MasterCard wurde eine Sperr-Nummer eingerichtet, die täglich 24 Stunden lang erreichbar ist. Den Verlust der Karte können Sie telefonisch unter 116 116 melden. Die Fidor Bank legt zudem hohen Wert auf Sicherheitsaspekte. Jede Online Banking Transaktion ist per SMS TAN abgesichert. Karten-Transaktionen sind per Chip & PIN Technologie gesichert. Durch die e-Shopping-Protect Versicherung wird das Risiko der Nicht- oder Falschlieferung minimiert. Die im Paket enthaltene Versicherung bietet zudem eine Absicherung gegen Einbruch, Raub oder Zerstörung.

Zusammenfassung: e-Shopping-Protect Versicherung, eine Ersatzkarte lässt sich für 15 Euro bekommen, Neue Technologien zum Schutz vor Kartenmissbrauch

9/10

Bezahlung im Ausland: 0,49 % Euro Fremdwährungsgebühr

Vier Bargeldabhebungen pro Monat sind für Sie im Euro-Währungsgebiet kostenlos, sofern die Geldautomatenbetreiber keine Gebühren für Fremdkunden erheben. Danach zahlen Sie jeweils 2,50 Euro pro Abhebung. Außerhalb der Eurozone kostet die Abhebung 0,49 Euro. Die Auslandseinsatzgebühr liegt im Vergleich zu anderen Anbietern sehr niedrig. Die bargeldlose Zahlung im Ausland können Sie kostenlos vornehmen. Die Kreditkarte für Bargeldverfügungen zu nutzen ist somit ohne Schwierigkeiten und hohe Gebühren möglich.  Im Ausland können Sie mit Ihrer Fidor Prepaid MasterCard Geld abheben und Ihre Kreditkarte für bargeldlose Zahlungen verwenden, die auch im Ausland an 35 Millionen Akzeptanzstellen möglich sind. Hierbei müssen Sie sich an das Tageslimit von 2000 Euro halten (Je nach Guthaben auf Ihrem Konto.) Ein Wochenlimit gibt es nicht, auch dieses ist von dem Guthaben auf Ihrem Konto abhängig.

Zusammenfassung: 0,49 Euro Fremdwährungsgebühr,  Vier kostenlose Abhebungen pro Monat, , 2000 Euro Tageslimit

8/10

Abheben von Bargeld: Niedrige Gebühren im In- und Ausland

Da es sich bei der Fidor Bank um eine Direktbank handelt, sind  Bargeldabhebungen am Schalter mit einer persönlichen Beratung nicht möglich. Dieser Service wird durch die Peer-zu-Peer-Beratung im Internet ersetzt. Für Ihre Bargeldverfügungen sind 2000 Euro Tageslimit festgesetzt. Je nach Ihrem Kontoguthaben können Sie über die Höhe einer Abbuchung frei entscheiden. Möchten Sie im Ausland abheben, wird hierbei der Fremdwährungsaufschlag von 0,49 Euro fällig, was im Vergleich zu anderen Kreditkartenanbietern nur einen geringen Betrag darstellt. Vier Bargeldabhebungen pro Monat kosten Sie im Euro-Währungsgebiet nichts, sofern die dort ansässigen Geldautomatenbetreiber keine Gebühren für Fremdkunden erheben. Ab der fünften Abhebung zahlen Sie jeweils 2,50 Euro pro Abhebung. Außerhalb der Eurozone kostet die Abhebung Sie zudem 0,49 Euro. Die Auslandseinsatzgebühr liegt somit, im Vergleich zu anderen Anbietern, sehr niedrig. Die bargeldlose Zahlung im Ausland können Sie grundsätzlich kostenlos vornehmen. Die Kreditkarte für Bargeldverfügungen zu nutzen ist somit ohne hohe Gebühren möglich.

Zusammenfassung: Viermal kostenlos Geld abheben im Monat, keine Barauszahlungen am Schalter, 0,49 Euro Fremdwährungsaufschlag

Fidor Prepaid MasterCard5

9/10

Zusatzleistungen: Innovative Ideen für internetaffine Kunden

Die Fidor Prepaid MasterCard ist besonders für Online-affine Nutzer interessant. Die Karte ist mit einer Versicherung für Online-Einkäufe versehen, kann mit einer eigenen iPhone-App verwaltet werden und erlaubt den Echtzeit-Transfer von Guthaben auf andere Konten zu günstigen Konditionen. Durch die e-Shopping-Protect Versicherung wird das Risiko der Nicht- oder Falschlieferung gering gehalten. Die, im Paket enthaltene, Versicherung bietet zudem Schutz gegen Einbruch, Raub oder Zerstörung. Da die Fidor Prepaid MasterCard immer und überall über das Guthaben des FidorPay-Kontos verfügt, entfällt umständliches Aufladen der Prepaid MasterCard Karte. Eine Überziehung des Kontos und eine mögliche Verschuldung des Karteninhabers werden durch dieses Prinzip ausgeschlossen. Zudem wird das Guthaben auf dem FidorPay-Konto aktuell mit 0,10% p.a. verzinst, was im Bereich der Girokonto-Verzinsung ein sehr gutes Angebot ist.

Zusammenfassung: Viele Ideen für internetaffine Kunden, Verwaltung über I-Phone-App, Guthabenverzinsung

9/10

Kündigungsfristen: Keine Kündigung innerhalb der Laufzeit von drei Jahren

Die Laufzeit Ihrer Fidor Prepaid MasterCard beträgt drei Jahre. In dieser Zeit ist eine Kündigung nicht möglich, was eine ungewöhnlich lange Zeit darstellt, in der Sie an den Vertrag gebunden bleiben. Fidor Prepaid MasterCard6Die Laufzeit des Vertrages verlängert sich automatisch, falls Sie ihn nicht vor Beginn der Kündigungsfrist kündigen. Die branchenübliche Kündigungsfrist von drei Monaten sollten Sie nach Möglichkeit einhalten, da Ihnen sonst zusätzliche Kosten entstehen können. Restliches Guthaben sollten Sie vor der Kündigung abheben oder den Anbieter um Überweisung des Restbetrages auf Ihr Girokonto bitten. Die Kreditkarte sollten Sie nach dem Versand der Kündigung nicht weiter nutzen, da sonst zusätzliche Gebühren fällig werden können. Senden Sie stattdessen die Kündigung mitsamt der Karte zurück an den Anbieter oder entwerten Sie die Kreditkarte.

Zusammenfassung: 3 jährige Laufzeit, Kündigung erst nach drei Jahren möglich, die folgende Kündigungsfrist beträgt drei Monate

6/10

Technik: Peer-zu-Peer Beratung statt persönlicher Beratung

Die Fidor Prepaid MasterCard ist besonders für Online-affine Nutzer interessant. Die Karte ist mit einer Versicherung für Online-Einkäufe versehen, kann mit einer eigenen iPhone-App verwaltet werden und erlaubt den Echtzeit-Transfer von Guthaben auf andere Konten zu günstigen Konditionen. Geldsendungen an eine E-Mail- Adresse sind ebenso möglich, wie an eine Handy-Nummer oder ein Twitter-Profil. Sobald Sie mit der Fidor Prepaid Karte bezahlen, bekommen Sie eine E-Mail- Nachricht oder eine Sms, dass mit Ihrer Karte eingekauft wurde. Dadurch sind Sie jederzeit über Ihre Kartenumsätze informiert. Alleinstellungsmerkmal der Fidor Bank ist, dass Sie mit anderen Kunden über die Fidor Bank Community Meinungen, Informationen und Erfahrungen austauschen und so die Basis für ihre Finanzentscheidungen verbessern können. Für diesen Dialog und viele weitere Aktivitäten im Community Banking werden Sie über ein eigens entwickeltes Bonussystem entlohnt. Da es sich bei der Fidor Bank um eine Direktbank handelt, können Sie keine persönliche Beratung vor Ort vornehmen.

Zusammenfassung: Peer-zu-Peer-Beratung, Sms-Service, Verwaltung über i-Phone-App

9/10
Jetzt 1822direkt Visa Card beantragen Jetzt Karte beantragen + bargeldlos bezahlen

Fidor Prepaid MasterCard Erfahrungen – das Fazit

Die Kreditkarte ist nach unserer Fidor Prepaid MasterCard Kreditkarte Erfahrung für internet-affine Nutzer geeignet, die sich am digitalen Lifestyle orientieren und eine zeitgemäße und zugleich günstige Kreditkarte suchen. Eine Internet Versicherung sowie die Peer-zu-Peer Beratung in der Online Community runden das Angebot ab. Zu beachten sind allerdings die lange Laufzeit der Karte von drei Jahren, innerhalb der keine Kündigung möglich ist. Da die Jahresgebühr mit 8,95 Euro allerdings sehr niedrig liegt, ist diese Schwäche zu verschmerzen.

Zum Angebot der Fidor Bank

Rating

Bewertung
Jahresgebühr4,5/5Sehr Gut
Sicherheit4,5/5Sehr Gut
Support3,5/5Gut
Akzeptanz4/5Gut