Kreditkarten Test

Deutschland-Kreditkarten Test

Jahresgebühr0 €
Partnerkarteja, 0 €
Bargeldmind. 5,95 €
Zur Deutschland Kreditkarte

Deutschland-Kreditkarten Erfahrungen – Visa-Card mit flexiblem Rückzahlungsmodell

Der Herausgeber der Deutschland-Kreditkarte hat seine Wurzeln in Hamburg – die Hanseatic Bank wurde 1960 als sogenannte Teilzahlungsbank von der Otto Group gegründet, bevor sie sich zur Vollbank umwandelte. Damit ist sie Teil eines internationalen Marktführers und ein Urgestein im Bankgeschäft. Kreditkarten sind eines der vier wichtigsten Geschäftsfelder der Bank. Im Test haben wir die Konditionen der Deutschland-Kreditkarte für Sie genauer betrachtet.

Der Kreditkartentest: Die Sellingpoints bei der Deutschland-Kreditkarte

Keine Jahresgebühren

Die Deutschland-Kreditkarte ist dauerhaft kostenlos. Bei der Deutschland-Kreditkarte erhebt die Bank keine Gebühren. Damit ist sie sowohl für Vielnutzer als auch für Einsteiger geeignet und ermöglicht eine flexible Nutzung, je nach Bedarf des Inhabers.

Ratenzahlung möglich

Die Deutschland-Kreditkarte bietet variable Rückzahlungsmodelle. Mit der Kreditkarte haben Sie die Möglichkeit, Ihren ausstehenden Saldo in Raten zurückzuzahlen und auch jederzeit individuelle Beträge auf die Kreditkarte einzuzahlen, um ihren Kredit auszugleichen.

Ohne Kontowechsel

Das Konto bei der Hausbank kann bei Beantragung der Deutschland-Kreditkarte behalten werden. Es ist egal, bei welcher Bank Sie ein Girokonto haben, denn die Deutschland-Kreditkarte setzt kein Konto bei der Hanseatic Bank voraus. Sie können das Konto bei Ihrer Hausbank behalten und die Kreditkarte zusätzlich nutzen.

Cashback-Programm

Besitzer der Deutschland-Kreditkarte erhalten Vergünstigungen bei Reisen und Internet-Einkäufen. Mit dem Cashback-Programm der Kreditkarte können Sie in vielen Shops und beim Internet-Einkauf Geld sparen. Bei jedem Bezahlen mit dem Zahlungsmittel bekommen Sie einen Teil des Umsatzes auf Ihrem Kreditkartenkonto gutgeschrieben.

Pro

  • keine Jahresgebühren
  • flexible Rückzahlungsmodelle
  • kein Konto bei der Hanseatic Bank erforderlich
  • Antrag auch auf Tablets und Smartphones auffüllbar
Zur Deutschland Kreditkarte

Contra

  • 3% Gebühren beim Abheben von Bargeld
  • Anmeldung nur Online möglich
  • bargeldloses Bezahlen außerhalb der Euro-Zone mit 1,75% Zinsen
  • Ersatzkarte kostenpflichtig

Anmeldung: schnell, mobil, einfach

Die Entscheidung für eine Kreditkarte machen Interessierten unter anderem davon abhängig, wie problemlos und übersichtlich der Antrag gestaltet ist. Schnelle und intuitive Lösungen sind beliebt, da Verbraucher innerhalb eines kurzen Zeitraums das Geld zu Verfügung haben wollen. Im Test der Deutschland-Kreditkarte ist die schnelle Beantragung ein Plus. Die Karte  gibt es ausschließlich über ein Online-Formular. In wenigen Schritten ist die Kreditkarte beantragt. Bei dem Online-Verfahren ist positiv hervorzuheben, dass der Kreditrahmen sofort festgelegt wird und Kunden schnell Rückmeldung erhalten. Darüber hinaus ist es egal, bei welcher Bank Kunden ein Girokonto haben, die Kreditkarte kann ohne Kontowechsel beantragt werden. Inhaber der Kreditkarte können sich also unabhängig für das Angebot der Hanseatic Bank entscheiden und flexibel ihre Geldgeschäfte regeln. Auf die vollständigen Unterlagen müssen Sie aber etwas warten, da die Bearbeitungsdauer und die Legitimationsprüfung bei der Post (Postident-Verfahren) ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

So einfach und schnell eine Online-Beantragung auch ist, auf direkten persönlichen Kontakt müssen Sie weitestgehend verzichten. Für Einsteiger, die sich nicht mit den gängigen Modularitäten auskennen und lieber im direkten Kontakt mit einem Ansprechpartner den Antrag ausfüllen, gibt es bei der Bank keine Alternative. Die technischen Hürden sind zwar gering – lediglich ein Internetzugang wird benötigt – für weniger internetaffine Menschen ist es dennoch ein Problem. 

  • Kreditrahmen wird sofort festgelegt
  • Kein Kontowechsel
  • Postident

deutschland-kreditkarte

7/10

Support: rund um die Uhr, vielseitig

Kunden müssen sich bei Geldangelegenheiten hundertprozentig auf ihren Anbieter verlassen können, sodass sie bei Problemen und im Notfall umgehend Hilfe bekommen. Telefonisch haben Sie als Besitzer der Deutschland-Kreditkarte die Möglichkeit, rund um die Uhr in Kontakt mit Mitarbeitern zu treten. So ist auch die übliche Kartensperrung bei Diebstahl oder Verlust jederzeit durchführbar. Die Bearbeitungsdauer des gestellten Antrags kann darüber hinaus telefonisch nachgefragt werden – es sind gewöhnliche Arbeitszeiten zu erwarten. Sollte kein Telefon zu Hand sein, können Sie eine E-Mail an den Kundenservice der Hanseatic Bank senden. Ein Plus im Test ist die Filialsuche der Bank im Internet. Sie können bei Fragen so schnellstmöglich den passenden Berater auch persönlich aufsuchen. Das hat den Vorteil, dass Verbraucher eventuell benötigte Dokumente direkt mitbringen können und eine schnellere Bearbeitung möglich ist. Meist wollen Interessierte bei Anschaffung einer Kreditkarte auch gleich für ihren Partner eine Karte beantragen und das am liebsten inklusive. Einen solchen Service bietet die Hanseatic Bank nicht an, sondern verlangt für eine Partnerkarte neun Euro.

  • 24-Stunden-Hotline für Kartensperrung
  • Bearbeitungsstand kann telefonsich erfragt werden
  • Filialsuche auf der Webseite der Hanseatic Bank
8/10

Jahresgebühr

Die Deutschland-Kreditkarte ist sowohl für Vielnutzer als auch Inhaber geeignet, die ihre Kreditkarte nur gelegentlich brauchen, da dauerhaft keine Jahresgebühr anfällt. Die Visa-Card ist flexibel einsetzbar – nur wenn Sie sie tatsächlich verwenden, etwa für die Buchung von Hotels oder beim Einkauf in einem Geschäft, belasten Sie auch die Kreditkarte.

Sollten hier einmal größere Beträge anfallen, können Nutzer die flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten der Kreditkarte nutzen. Eine Ratenzahlung ist jederzeit möglich. Deutschland-Kreditkarte_Review1Ein Vorteil gegenüber vielen anderen Anbietern. Kunden sollten jedoch beachten, dass in diesem Fall hohe Zinsen von über 15 Prozent anfallen und die Teilzahlungsfunktion nur für eine kurze Zeit in Anspruch nehmen. Sonst ist es leicht, in eine Überschuldung zu geraten. Flexibilität ist Ihnen mit der Deutschland-Kreditkarte aber auf jeden Fall gegeben – besonders, da keine Pflicht besteht, ein zusätzliches Konto bei der Hanseatic Bank zu eröffnen. Eine Testphase mit der Kreditkarte ist problemlos möglich und eignet sich besonders gut für Einsteiger, die noch keinen genauen Überblick haben, wie oft sie die Kreditkarte nutzen.

  • Keine Jahresgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • Ratenzahlung möglich, hohe Zinsen
9/10

Laufzeit: kurz, variabel

Mit der Entscheidung für die Deutschland-Kreditkarte bekommen Antragssteller eine vier Jahre gültige Karte. Nach Ablauf schickt das Bankunternehmen Ihnen kostenlos eine neue Kreditkarte zu. Eine feste Laufzeit besteht bei dem Angebot jedoch nicht. Eine Kündigung ist  so jederzeit möglich, sodass Sie sich flexibel einen neuen Anbieter suchen können. Das ist besonders für Einsteiger positiv, da sie eventuell noch andere Anbieter ausprobieren möchten. Eine dauerhafte Bindung an die Hanseatic Bank über einen längeren Zeitraum ist, nicht zwingend erforderlich. Einzige Voraussetzung für die Kündigung ist ein formloses Schreiben an die Bank. Da die Karte aber ohne Jahresgebühr auskommt, verursacht sie auch bei Nicht-Gebrauch keine Kosten. Sie kann daher unkompliziert als Zusatzkarte zum Girokonto genutzt werden, wie die Erfahrungen mit der Deutschland-Kreditkarte belegen

  • Keine Mindestlaufzeit
  • Folgekarte wird automatisch verschickt
  • Kündigung jederzeit möglich
9/10

Sicherheit: moderne Standards, innovativ

Kreditkartenmissbrauch und Verlust der Karte sind keine Seltenheit – da ist es für Kunden besonders wichtig, dass ihre Finanzen gut geschützt sind und sie im Notfall schnelle Hilfe bekommen. Die Skepsis ist bei vielen Nutzern groß und die Kreditkarte als Zahlungsmittel noch nicht so verbreitet wie in anderen Ländern Europas. Die Hanseatic Bank möchte mit Zusatzversicherungen und einem Sicherheitslogo bei Online-Einkäufen dieser Angst entgegen treten. Mit dem 3D Secure Verfahren „Verified by VISA“ ist die Kreditkarte Teil des Sicherheitssystems der Visa Group und bietet in vielen Online-Shops eine Identitätsprüfung durch das PIN oder TAN-Verfahren vor Abschluss des Kaufs. Sie können also entspannt im Internet einkaufen und sind vor Datendiebstahl gut geschützt. Zusätzlich möchte der Anbieter innovative Technik bei der Karte integrieren: Das kontaktlose Bezahlen mit der Kreditkarte ist bis zu einem Betrag von 25 Euro möglich – Sie brauchen die Karte dann nicht für den Bezahlvorgang aus der Hand geben und haben Ihre Ausgaben bestens im Blick. Deutschland-Kreditkarte_Review3Wer sich noch umfassender absichern möchte, muss tiefer in die Tasche greifen: Die Zusatzversicherungen sind nur optional buchbar, sichern aber den Verlust des Portemonnaies als auch die Übernahme der Ratenzahlungen bei Arbeitslosigkeit ab. Den Hausschlüssel und wichtige Dokumente können Sie ebenfalls gegen Gebühr versichern lassen. Sollte einmal der schlimmste Fall eintreten und Sie Ihre Karte verlieren, sind die Deutschland-Kreditkarten Erfahrungen gut. Die Karte kann sie rund um die Uhr kostenlos gesperrt werden. Auch unterwegs und auf Reisen ist also schnelle Hilfe möglich. Negativ ist die kostenpflichtige Ersatzkarte zu beurteilen, da es vorkommt, dass Kunden im Falle eines Diebstahls keinerlei Bargeld zur Verfügung haben, um die Kosten zu tragen.

  • Verified by VISA
  • Kontaktlos bezahlen durch VISApayWave
  • Kostenpflichtige Zusatzversicherungen
6/10

Bezahlung im Ausland: kostenfrei in Europa

Die Visa Group gehört zu den Anbietern mit den meisten Akzeptanzstellen weltweit. Reisende sollten beim Bezahlen im Ausland daher keine Probleme haben. In zahlreichen Lokalen und bei vielen Händlern im Ausland ist die Deutschland-Kreditkarte als Visa-Card gängiges Zahlungsmittel. Sie brauchen sich keine Gedanken über die Bezahlung auf Reisen machen, sondern können flexibel einkaufen. Besonders günstig: In Ländern, die den Euro als Währung haben, ist die bargeldlose Bezahlung kostenfrei – egal, ob in Restaurants oder in Läden.

Die Deutschland-Kreditkarte kann also ein ständiger Begleiter für unterwegs sein. Besitzer der Karte müssen aber darauf achten, dass Fremdwährungen mit einem Zinssatz von 1,75 Prozent zu Buche schlagen. Im Vergleich mit anderen Anbietern sind die Konditionen verhältnismäßig günstig, beeinflussen aber Ihre Flexibilität. Ein Manko bei der Deutschland-Kreditkarten Erfahrung ist außerdem in der kostenpflichtigen Abhebung von Bargeld zu sehen. Auch in der Euro-Zone ist eine Gebühr von drei Prozent der Abhebungssumme erforderlich. Bei Fremdwährungen erhebt der Anbieter ebenfalls diese Gebühr und zusätzlich, den bereits erwähnten Auslandsaufschlag von 1,75 Prozent.

  • Weltweite Akzeptanz
  • Innerhalb Europas kostenfrei
  • Bei Fremdwährungen 1,75% Entgelt
8/10

Abheben von Bargeld: immer kostenpflichtig, eingeschränkt

Der Test der Deutschenland-Kreditkarte der Hanseatic Bank hat gezeigt, dass sowohl in Deutschland als auch im Ausland Gebühren für das Abheben von Bargeld in Kauf genommen werden müssen.  Eine Gebühr von 3 Prozent, mindestens aber 5,95 Euro, sind bei jedem Vorgang zu entrichten. Sie müssen sich also überlegen, ob Sie die zusätzlichen Kosten tragen möchten. Einfach an Bargeld zu kommen, wird Ihnen damit erschwert. Die Funktion sollte nur gelegentlich genutzt werden. Sie können auch nicht unbegrenzt pro Tag Geld abheben – das Limit beläuft sich hier auf 500 Euro. Kein Spitzenwert, aber für viele Verbraucher durchaus akzeptabel.

Wollen Besitzer dann Geld abholen, müssen sie aufpassen, welchen Automaten sie dafür nutzen. Nur solche mit einem Visa-Logo gehören zum Angebot der Kreditkarte. Fremdanbieter erheben zusätzlich Gebühren. Dank der weltweiten Akzeptanz der Visa Kreditkarten dürfte das allerdings nicht so schwer ins Gewicht fallen.  Geldautomaten in der Nähe listen alle Visa-Karten-Anbieter auf ihrer Homepage auf und stellen eine App für mobile Endgeräte zur Verfügung, was auf jeden Fall positiv ist.

  • Kostenpflichtig im In- und Ausland
  • Gebühr von mindestens 5,95 Euro
  • Auszahlungslimit von 500 Euro pro Tag
5/10

Zusatzleistungen: Cashback

Wie umfassend ist das Leistungsangebot und welche Zusatzleistungen erhalte ich? Rabatte und Vergünstigungen sind bei vielen Kunden beliebt und werden teilweise auch vorausgesetzt. Die Hanseatic Bank ist sich dessen bewusst und möchte Interessenten der Deutschland-Kreditkarte vor allem durch Einsparungen beim Internet-Shopping und Reisen überzeugen. So erhalten Sie bei einer Reisebuchung beim Partner Urlaubplus GmbH Rabatt auf Ihren Urlaub, falls Sie mit der Deutschland-Kreditkarte zahlen. Aktuell erhalten Nutzer der Kreditkarte generell bei jeder Kartenzahlung einen kleinen Anteil aller Umsätze gutgeschrieben. Darüber hinaus gewährt die Hanseatic Bank je nach Betrag auch eine Guthabenverzinsung auf dem Kreditkartenkonto, in der Spitze sind das bis 0,60 Prozent pro Jahr. Somit eignet sich die Kreditkarte auch zum Sparen.

Die steigende Beliebtheit für Einkäufe das Internet zu nutzen, ist auch den Anbietern der Deutschland-Kreditkarte nicht entgangen. So wie bei vielen anderen Wettbewerbern gibt es für Sie als Inhaber der Kreditkarte Vergünstigungen bis zu 15 Prozent bei zahlreichen Online-Shops. Besonders Vielnutzer des Internets können hier sparen und von dem Cashback-Programm profitieren. Neuartige Ideen finden sich aber bei den Zusatzleistungen nicht.

  • Reiserabatt
  • Guthabenverzinsung
  • 15 % Online Cashback

Deutschland-Kreditkarte_Review5

7/10

Kündigungsfrist: jederzeit, schnell, einfach

Die Vorstellungen und Wünsche eines Menschen ändern sich oft im Leben, da ist die Wahl der richtigen Kreditkarte keine Ausnahme – Alternativen zum aktuellen Anbieter gibt es viele und gerade unzufriedene Kunden wollen diese auch schnell wahrnehmen können. Mit der Hanseatic Bank und der Deutschland-Kreditkarte geht das recht problemlos, wie der Kreditkartentest zeigt. Eine Kündigung ist in der Regel jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch ein formloses Schreiben möglich. Einer Testphase der Kreditkarte von der Visa Group spricht daher nichts entgegen, da sie flexibel eingesetzt werden kann und auch Einsteigern eine gute Möglichkeit bietet, den Nutzen abzuwiegen. Sie ist aufgrund der flexiblen Laufzeit auch bei begrenzten Auslandaufenthalten oder Geschäftsreisen geeignet. Für Sie entstehen also keine großen vertraglichen Verpflichtungen, sollten Sie sich für die Deutschland-Kreditkarte entscheiden.

  • Kündigung jederzeit möglich
  • Keine Fristvorgabe
  • Formloses Schreiben an die Bank notwendig
10/10

Technik: modern, auf dem neuesten Stand, mobil

Die Visa Group schreitet mit immer neuen Techniken voran, um ihre Kreditkarten für Sie interessanter zu machen. Unabhängiger und sicherer sollen die Kunden ihre Finanzen verwalten. Zukünftig sollen Inhaber ihre Bezahlungen auch über einen Boardcomputer ihres Autos regeln können. Auch in Sachen Sicherheit möchte die Visa Group innovativer werden und das System durch die Standortabfrage auf Smartphones aufrüsten. In Zeiten, in denen das Smartphone für viele ein ständiger Begleiter ist, verspricht das durchaus Potenzial. Generell gilt die Konzentration des Anbieters der mobilen Technik. Den Antrag für die Kreditkarte können Sie auch mit Ihrem Tablet und Smartphone ausfüllen und Bezahlungen mobil vornehmen. Ein strebsames Vorhaben, viele Nutzer haben aber dennoch Skepsis gegenüber Online-Bezahlvorgängen mit der Kreditkarte. Die Experten müssen deshalb bei aller Innovation verantwortungsbewusst handeln und das richtige Maß finden.

  • Künftig auch über Boardcomputer im Auto zahlen
  • Mobile Endgeräte mit einbezogen
  • Online Banking

Deutschland-Kreditkarte_Review4

8/10
Jetzt Deutschland Kreditkarte beantragen Jetzt Karte beantragen + bargeldlos bezahlen

Unser Fazit zur Deutschland-Kreditkarte

Die Deutschland-Kreditkarte überzeugt vor allem aufgrund der entfallenen Jahresgebühren und der Vergünstigungen durch das Cashback-Programm. Die Freiheit, die Sie dank der flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten haben, ist ebenfalls positiv. Die Möglichkeit sein bestehendes Girokonto bei seiner Hausbank zu behalten, macht das Angebot für viele interessant. Die relativ hohen Gebühren bei Teilzahlungen und dem Abheben von Bargeld, trüben die Euphorie allerdings und sollten bei einer Antragsstellung beachtet werden. Insgesamt kommt die Deutschland-Kreditkarte im Test auf 77 von 100 möglichen Punkten und ist damit ein solides Angebot.

Zum Angebot Deutschland-Kreditkarte

Rating

Bewertung
Jahresgebühr4,5/5Sehr Gut
Sicherheit3/5Befriedigend
Support4/5Gut
Akzeptanz4/5Gut
Unsere Bewertung
Author
Kreditkartentest.com
Datum
2015-08-31
Review
Deutschland-Kreditkarte Test
Sternenvergabe
3