Kreditkarten Test

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten Test

Barclaycard Kreditkarten Test
Jahresgebührab 0 €
Partnerkarteja
Bargeld4,00 %
Zur Barclaycard

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten Erfahrungen: Hohe Jahresgebühr, aber viele Versicherungen im Paket.

Die Barclaycard wurde bereits im Jahr 1991 ins Leben gerufen und verfügt mittlerweile über mehr als 22 Millionen Kunden. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 10.300 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Bemerkenswert ist das Doppelprinzip der Barclaycard, welche MasterCard und Visa in einer Kreditkarte vereint. Erfahren Sie alles und lesen Sie unsere Erfahrungen mit der Barclaycard Platinum Double Kreditkarte im Test 2018.

Der Kreditkartentest – 4 Vorteile der Barclaycard Platinum Double

Optionale Kontosicherheit für Notfälle

Bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit sowie im Todesfall kann Ihnen die Kontosicherheit helfen, Ihren monatlich ausstehenden Kreditkartensaldo zu zahlen. Hierfür werden jeweils 10 % des monatlichen Sollsaldos bis zu einem Jahr lang übernommen.

Flexible Teilzahlungsfunktion möglich

Sind Sie im Besitz der Barclaycard Platinum Double, so können Sie Ihren Kredit entspannt in flexiblen Raten abbezahlen. Sie entscheiden, in welchem Rahmen dies geschehen soll. Im Anschluss wird der entsprechende Betrag automatisch von dem hinterlegten Konto abgebucht.

.

Bei Vollzahlung 2 Monate zinsfrei

Spannend ist die Tatsache, dass Sie für die ersten zwei Monate keine Zinsen zahlen zu brauchen, wenn Sie Ihren Kredit auf einen Schlag abbezahlen. Entscheiden Sie sich hingegen für die Ratenzahlung, so müssen Sie mit einem hohen Zinssatz rechnen. Diese Variante sollte also nur nach reichlicher Überlegung gewählt werden.

Kartenschutz und Warenschutzversicherung inkludiert

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Barclaycard, wird die Karte sofort gesperrt. Sie werden bei der Wiederbeschaffung von Pass oder Führerschein unterstützt. Einkäufe, die Sie mit Ihrer Barclaycard Platinum Double bezahlen, sind zudem durch den Warenschutz versichert. Der Kaufpreis kann bis zu 90 Tage nach Kaufdatum erstattet werden.

Pro

  • Beitragsfrei im ersten Jahr
  • Kartenschutz Plus ist möglich
  • Warenschutzversicherung
  • viele Versicherungen enthalten
  • Maestro-Karte gebührenfrei möglich
  • Keine Gebühr bei Einsatz im Ausland
  • Reiseversicherungen sind optional
  • bis zu 3 Partner-Doppel kostenfrei möglich
  • bis zu 2 Monate Zahlungsziel
  • Kontaktlose Bezahlfunktion
  • 3D Secure schützt online
Zur Barclaycard

Contra

  • Hohe Sollzinsen (bei Teilzahlungen)
  • Gebühr bei Bargeldbehebungen
  • Schufa-Prüfung ist Pflicht
  • Barabhebungen auch mit Maestro-Karte gebührenintensiv

Anmeldung: Postident-Verfahren muss vorgenommen werden

Um die Barclaycard Platinum Double Kreditkare zu beantragen, muss eine Schufa-Prüfung vorausgegangen sein. Zusammen mit der Bonitätsprüfung ist wie gewohnt eine Verifikation der Identität erforderlich. Leider kann diese ausschließlich über das Post-Ident-Verfahren vorgenommen werden. Dazu müssen Sie den schriftlichen Antrag, den Sie, nachdem Sie ihn ausgefüllt haben, ausdrucken können, zur Post bringen. Lassen Sie sich Ihre Identität anhand eines Personalausweises und eines Adressnachweises bestätigen und den Antrag kostenlos zum Unternehmen schicken. Die Prüfung Ihrer Bonität wird danach automatisch von der Barclaycard vorgenommen. Entspricht Ihr Antrag den Anforderungen, so können Sie damit rechnen, innerhalb von 7 Werktagen die Karte auf dem Postweg zu erhalten. Wenn Sie möchten, können Sie mit dem gleichen Antrag eine Maestro EC-Karte anfordern. Diese ermöglicht das bargeldlose Bezahlen und das Abheben von Bargeld.

Zusammenfassung: Schufa-Prüfung, Postident, gebührenfreie Maestro Karte optional

Barclaycard Platinum Double2

5/10

Support: Viele Serviceleistungen warten auf Sie

Sollte der ungewöhnliche Fall eintreten und Sie Ihre Kreditkarte durch Verlust oder Diebstahl verlieren, so können Sie den Notfall-Service dar Barclaycard kontaktieren. Dieser organisiert Ihnen innerhalb von 24 Stunden je nach Wunsch eine Notfallkarte oder Bargeld. In Abhängigkeit Ihres Kreditrahmens, können Sie das Bargeld zu sich liefern lassen. Die Nummer lautet 04089099-877 und ist 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar. Hier können Sie Ihre Karte im Notfall sperren lassen. Der Assistance Service der Barclaycard kümmert sich um den Ersatz von Reisedokumenten oder die Vermittlung von ärztlicher Betreuung im Bedarfsfall.

Das Online-Banking der Barclaycard gewährt Ihnen einen praktischen Überblick über Ihre Finanzen und aktuellen Kontobewegungen. Es ist zu empfehlen, sich ebenfalls für den Online-Kundenservice anzumelden, da Sie dadurch die Barclay App nutzen können, welche Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Finanzen mit jeglichen mobilen Geräten zu überwachen.

Zusammenfassung: Assistance Service unterstützt auf Reisen, 24 Stunden Notfallhotline, Online-Banking möglich

Barclaycard Platinum Double3

10/10

Jahresgebühr: Ab dem zweiten Jahr fällt eine sehr hohe Jahresgebühr für die Hauptkarte an

Die Barclaycard Platinum Double ist im ersten Vertragsjahr vollkommen gebührenfrei. Im Anschluss betragen die jährlichen laufenden Kosten 95 Euro. Je nach Bedarf können Sie drei weitere Karten beantragen.

Für das Abheben von Bargeld ist die Barclaycard Platinum Double nicht wirklich geeignet. Dasselbe trifft leider auf die zusätzliche EC-Karte zu. Unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort müssen Sie in jedem Falle eine Gebühr von 4 Prozent auf den Umsatz bezahlen. Der geringste Betrag beträgt dabei 5,95 Euro, der unabhängig von Ihrem abgehobenen Geldbetrag anfällt. Für Überweisungen wird darüber hinaus eine Gebühr von 7,5 Euro berechnet. Beträgt die überwiesene Summe mehr als 500 Euro, so müssen Sie sogar 1,5 Prozent auf die Summe bezahlen. Abhebungen und Überweisungen sind somit absolut nicht empfehlenswert. Beim bargeldlosen Bezahlen hingegen fallen keinerlei Gebühren an.

Zusammenfassung: Kostenlos im ersten Jahr, ab dem zweiten Jahr 95 Euro Gebühr,  bis zu drei beitragsfreie Partnerkarten

6/10

Laufzeit: Die Barclaycard Platinum Double bietet branchenübliche Laufzeiten

Im Rahmen unseres Barclaycard Platinum Double Test haben wir die Laufzeiten und Kündigungsfristen dieser Kreditkarte genau betrachtet und bewertet. Branchenüblich und gewöhnlich beträgt die Mindestlaufzeit ein Jahr und verlängert sich automatisch, wenn Sie diese nicht innerhalb der Frist kündigen. Die Frist beträgt drei Monate und sollte sich vorgemerkt werden, um eine unbeabsichtigte Verlängerung auszuschließen. Empfehlenswert ist es vorhandenes Guthaben vor der Kündigung zu entfernen oder auszugeben. Sie haben für die Kündigung die Wahl, die Karte mit der Kündigung, welche schriftlich erfolgen muss, einzusenden oder aber sie zu zerschneiden. Barclaycards Vorschriften hierzu finden Sie in Ihrem Kreditkartenvertrag.

Zusammenfassung: Automatische Laufzeitverlängerung, Frist für die Kündigung liegt bei drei Monaten, muss schriftlich erfolgen

Barclaycard Platinum Double

6/10

Sicherheit: Bei der Barclaycard müssen Sie keine Haftung übernehmen

Es kann vorkommen, dass Sie Ihre Kreditkarte verlieren. Sei es entweder durch einen unbewussten Verlust oder eine rechtswidrige Entwendung durch einen Dritten. Um etwaige finanzielle Schäden auszuschließen, muss in jedem Fall sofort der Notfallservice der Barclaycard Platinum Double Kreditkarte kontaktiert werden. Unter er folgenden Rufnummer ist dieser 24/7 einsatzbereit: 040 89 0 99 877. Möchten Sie eine Notfallkarte beantragen, so wird Ihnen diese innerhalb von bis zu drei Tagen an jeden Ort weltweit ausgeliefert. Diese Bestellung belastet Ihr Konto jedoch um 15 Euro. Für unseren Barclaycard Platinum Double Kreditkarte Test haben wir festgestellt, dass eine Eigenhaftung nicht eintritt, es sei denn, Sie haben den Verlust und damit den entstandenen finanziellen Schaden grob fahrlässig herbeigeführt.

Zusammenfassung: Keine Eigenhaftung, eine Ersatzkarte erhalten Sie für 15 Euro, 24-Stunden Service.

7/10

Bezahlung im Ausland: Mit der Platinum Card zahlen Sie keine Auslandseinsatzgebühren

Ein Geschäftsreisender, der einen häufigen Einsatz der Kreditkarte im Ausland plant, ist mit der Barclaycard Platinum Double gut beraten. Dadurch dass sie MasterCard und Visa in sich vereint, erreichen Sie höchste Akzeptanzraten mit dieser Karte. Wir können mit unseren Barclaycard Platinum Double Kreditkarte Erfahrungen mit gutem Recht behaupten, dass Bargeldverfügungen mit dieser Karte nicht empfehlenswert sind, egal ob im In- oder Ausland, nicht zu empfehlen sind. Für jede Abhebung fällt nämlich eine Gebühr von 4,00 % an. Täglich können dazu nicht mehr als 500 Euro mit der Barclaycard Double Kreditkarte abgehoben werden. Die Kreditkarte für Bargeldverfügungen zu nutzen ist somit nicht zu empfehlen, bargeldlose Zahlungen sind für Sie aber kostenlos. Eine Notfall-Ersatzkarte nach einem Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte erhalten Sie innerhalb von ein bis drei Tagen. Auch Notfallbargeld bis zu 500 Euro wird innerhalb von 24 Stunden bereitgestellt.

Zusammenfassung: Keine Auslandseinsatzgebühr, teure Bargeldverfügungen, Tageslimit von 500 Euro

6/10

Abheben von Bargeld: Teure Bargeldverfügungen lohnen sich nicht

Leider verlangt die Barclaycard Platinum Double Kreditkarte Gebühren, wenn Sie mit Dieser Bargeld abheben möchten. Im Vergleich sind diese Recht hoch angesetzt, weshalb wir nicht wirklich empfehlen können, Bargeldverfügungen vorzunehmen. Lässt es sich nicht verhindern, so müssen Sie insgesamt 4 Prozent auf Ihre umgesetzten Beträge zahlen. Mindestens beträgt die Gebühr allerdings 5,95 Euro unabhängig von der Höhe Ihrer abgehobenen Summe. Hinzu kommen etwaige Gebühren für die Benutzung von fremden Automaten. Täglich können außerdem nicht mehr als 500 Euro abgehoben werden. Insgesamt sind die Barclaycard Platinum Double keine gute Karte, zum Geld abheben. Ein zusätzliches Auslandseinsatzentgelt müssen Sie jedoch nicht zahlen, weshalb bargeldlose Zahlungen kein Problem darstellen dürften. Auch innerhalb Deutschlands ist das bargeldlose Bezahlen kostenlos.

Zusammenfassung: Bargeldabhebungen im Inland sind mit mindestens 4,00 % Gebühren sehr teuer, Keine zusätzliche Auslandseinsatzgebühr, Tageslimit von 500 Euro.

6/10

Zusatzleistungen: Kostenloses Notfallbargeld bis zu 500 Euro, Kontaktloses Bezahlen möglich

Barclaycard Platinum Double5Eine neue Methode des Bezahlens mit Kreditkarte ist das kontaktlose Bezahlen. Hier bedarf es nicht etwa des Hindurchziehens des Magnetstreifens, sondern es genügt bereits die Kreditkarte vor das Zahlungsterminal zu halten. Um diesen Vorgang verwenden zu können, müssen Sie allerdings eine Kreditkarte mit dem entsprechenden Logo besitzen. Kontaktieren Sie den Kundenservice, wenn Sie an einer solchen Kreditkarte interessiert sind. Sollten Sie Ihre Kreditkarte verlieren, so können Sie ebenfalls bis zu 500 Euro Notfallbargeld beantragen, welche innerhalb von 24 Stunden an Ihren Aufenthaltsort geliefert werden.

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Barclaycard wird die Karte zudem sofort gesperrt und Sie werden bei der Wiederbeschaffung von Pass oder Führerschein unterstützt. Einkäufe, die Sie mit Ihrer Barclaycard Platinum Double bezahlen, sind zudem durch den Warenschutz versichert.

Zusammenfassung: Kostenloses Notfallbargeld, Warenschutzversicherung, Kontaktloses Bezahlen möglich

8/10

Kündigungsfristen: Branchenübliche Kündigungsfrist bei Ihrer Barclaycard

Für unseren Barclaycard Platinum Double Test haben wir die Kündigungsfrist genauer betrachtet. Dabei ist uns aufgefallen, dass diese im üblichen Rahmen liegt. Egal, ob Karteninhaber oder das Unternehmen, eine Kündigung muss drei Monate vor dem gewünschten Austrittszeitpunkt angemeldet werden. Die Barclaycard kann Ihre Kreditkarte jedoch fristlos kündigen, wenn Sie dazu einen berechtigten Grund hat. Dieser liegt in der Regel vor, wenn sich etwa eine erhebliche Verschlechterung Ihrer wirtschaftlichen Lage ergeben hat. In diesem Fall ist die Bonität, die bei der Kreditvergabe geprüft wurde, nicht mehr dieselbe und das Unternehmen möchte sich schützen. Für eine gesetzmäßige und korrekte Kündigung können Sie unserem Ratgeber-Artikel „Kreditkarte kündigen – So einfach geht es!“ folgen. Hier erhalten Sie ein Musterschreiben und erfahren alle juristischen Einzelheiten für eine Kündigung der Kreditkarte.

Zusammenfassung: Kündigungsfrist drei Monate, Fristlose Kündigung durch Barclaycard nur bei triftigem Grund, Entwertung der Karte ist nötig.

7/10

Technik: Kartenschutz Plus Versicherung und Cash Call möglich

Bei der Barclaycard Platinum Double Kreditkarte ist ein Kartenschutz Plus inklusive. Bei Verlust oder Diebstahl der Karte wird sie sofort gesperrt und Sie erhalten durch den Kartenschutz schnelle Hilfe bei der Wiederbeschaffung von Pass oder Führerschein, falls diese Dokumente ebenfalls abhanden gekommen sein sollten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem sogenannten “Cash Call” den im Voraus eingeräumten Kreditrahmen auf das eigene Girokonto überweisen zu lassen. Somit können Sie den Betrag sogleich nutzen um beispielsweise Zahlungsengpässe auf dem eigenen Girokonto auszugleichen. Hierfür bietet sich der Cash Call an, da er zumeist günstiger ist, als ein Dispokredit eines Girokontos. Um den, individuell vereinbarten, Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte zu erhöhen, können Sie auch eine Einzahlung ähnlich wie bei einer Prepaid-Kreditkarte vornehmen. Das bedeutet, dass Sie Guthaben vom Girokonto auf Ihre Kreditkarte überweisen und so Ihren Verfügungsrahmen maximieren können. Sie können Ihr Limit somit Ihren momentanen Lebensumständen und finanziellen Bedürfnissen flexibel anpassen.

Zusammenfassung: Einzahlung wie bei Prepaid-Karte möglich, Cash Call kann genutzt werden, Kartenschutz Plus inklusive

Barclaycard Platinum Double4

9/10
Jetzt Barclaycard Platinum Double beantragen Jetzt Karte beantragen + bargeldlos bezahlen

Barclaycard Platinum Double Erfahrungen – das Fazit

Unsere Barclaycard Platinum Double Kreditkarte Erfahrungen zeigen, dass diese Kreditkarte eine echte Premium-Kreditkarte mit breitem Versicherungsschutz aber auch einer hohen Jahresgebühr ist. Sie lohnt sich vor allem für Menschen, die mit ihrer Kreditkarte auch gleich alle relevanten Versicherungen abdecken möchten. Positiv fällt auf, dass zusätzlich zu der Hauptkarte noch drei kostenfreie Partnerkarten beantragt werden können. Negativ anzumerken sind aber die hohen Gebühren für Bargeldverfügungen.

Zum Angebot von Barclaycard

Rating

Bewertung
Jahresgebühr3/5Befriedigend
Sicherheit3,5/5Gut
Support5/5Sehr Gut
Akzeptanz3/5Befriedigend
Unsere Bewertung
Author
Kreditkartentest.com
Datum
2015-08-31
Review
Barclaycard Platinum Double Test
Sternenvergabe
3