Kreditkarten Test

Barclaycard Gold Visa Kreditkarten Test

Barclaycard Kreditkarten Test
Jahresgebührab 0 €
Partnerkarteja
Bargeld0 €
Zur Barclaycard

Barclaycard Gold Visa Kreditkarten Erfahrungen: Viele seltene Vorteile für geringe Gebühr

Barclaycard ist der gängige Name der Barclays Bank PLC und ein führendes Unternehmen auf dem weltweiten Kreditkarten-Markt. Im Jahr 1966 hat Barclays mit der „Barclaycard“ als erste europäische Bank eine Kreditkarte ausgegeben. Bereits im ersten Geschäftsjahr konnte das Unternehmen 30.000 Kunden gewinnen. Vierzig Jahre danach konnte Barclaycard allein in Großbritannien 8,4 Millionen Kunden verzeichnen und ist damit bis heute nicht nur im Mutterland marktführend, sondern neben American Express weltweit. Seit 1991 ist Barclaycard auch in Deutschland ansässig und hat hier inzwischen 1,5 Millionen Kunden gewonnen. Am Hamburger Hauptsitzt sind 520 Mitarbeiter beschäftigt. Das Produktportfolio von Barclays Bank PLC umfasst neben verschiedenen Kreditkarten zudem Ratenkredite. Das Unternehmen hat Filialen in Europa, den USA in Asien und Afrika. Die Bank selbst blickt auf eine 300jährige Geschichte zurück und mit über 48 Millionen Kunden in über 50 Ländern selbstbewusst in die Zukunft. Abgesehen von den „eigenen“ Karten, gibt die Firma auch Branding-Karten heraus, wie unsere Barclaycard Eurowings Classic Kreditkarte Erfahrungen zeigen.

Der Kreditkartentest – Vier gute Gründe für die Barclaycard Gold Visa

Keine Jahresgebühr im ersten Jahr

Sie können die Barclaycard Gold Visa ein Jahr lang kostenlos testen. Diese Kreditkarte ist im ersten Jahr komplett beitragsfrei. Wenn Sie sie darüber hinaus nutzen wollen, bleibt Sie bei einem Vorjahresumsatz von 3.000,- Euro ebenfalls gebührenfrei.

Versicherung für unverschuldete Arbeitslosigkeit

Sie investieren eine monatliche Gebühr von 0,89 % Ihres monatlichen Sollsaldos als Arbeitslosenversicherung. Egal ob Sie bis zum Zeitpunkt der Arbeitslosigkeit angestellt oder selbstständig tätig waren, übernimmt Barclaycard für Kunden, die plötzlich unverschuldet arbeitslos geworden sind, exakt 10 % des monatlichen Sollsaldos bis zu einer maximalen Summe von 2.500,- Euro für den Zeitraum eines Jahres.

Geldautomaten-Raub-Versicherung

Wenn Sie am Geldautomaten überfallen werden, erstattet die Bank Ihnen die Maximalsumme. Bis zu 500,- Euro – sprich das Tageslimit für Bargeldabhebungen – werden Ihnen im Falle eines Überfalls beim Abheben erstattet. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie den Verlust innerhalb der nächsten zwei Stunden bei der Bank anzeigen.

Kurzfristiger Ersatz von Kreditkarte und Bargeld

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Barclaycard Gold Visa auf Reisen hilft Ihnen die Bank zeitnah weiter. Man kann gar nicht so dumm denken, wie es manchmal kommt. Doch hinsichtlich des Verlustes Ihrer Kreditkarte auf Reisen garantiert Ihnen Barclaycard eine Ersatzkarte innerhalb von 48 Stunden und versorgt Sie mit Bargeld in Höhe von 500,- Euro innerhalb eines Tages.

Pro

  • Banking-App und Online-Kundenservice
  • Reise-Notfall-Service : Ersatzkarte und Bargeld
  • Kontosicherheit bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit
  • Reise-Versicherungspaket
Zur Barclaycard

Contra

  • Zeitaufwendiges PostIdent-Verfahren
  • Jahresgebühr von 49,- Euro bei geringem Vorjahresumsatz
  • Hohe Gebühren bei Überweisungen
  • Auslandsentgelt von 1,99 % bei Bargeldabhebungen und Karteneinsatz

Anmeldung: Gängige, zeitaufwendige Verfahrensweise

Die Barclaycard Gold Visa ist ganz einfach online zu beantragen. Dank des sogenannten „Instant Approval“, wird dem Interessenten unverzüglich mitgeteilt, ob der Antrag auf diese Kreditkarte genehmigt werden kann. Die erfragten Daten umfassen allerdings nicht nur die gängigen persönlichen Informationen, sondern neben den Angaben zu regelmäßigen Gehaltseingängen zusätzlich auch zum Arbeitgeber. Nachdem man den Antrag per mail an das Unternehmen gesendet hat, druckt man ihn aus und verschickt ihn zusätzlich per Post. War die Prüfung erfolgreich, werden dem Neukunden die Unterlagen für die Anmeldung per PostIdent-Verfahren innerhalb von ca. 7 Werktagen zugesandt. Nach erfolgter Anmeldung durch Legitimation in einer Postfiliale, werden innerhalb von weiteren 14 Werktagen die vollständigen Vertragsunterlagen, die PIN und die Karte selbst in extra Briefen versandt. Dieser bisher noch verbreitete Anmeldeprozess umfasst ungefähr vier Wochen, stellt aber sicher, dass kein Datenmissbrauch stattfinden kann.barclaycard gold

Zusammenfassung: Online-Antrag, PostIdent-Verfahren, 4wöchiger Zeitumfang

8/10

Support: Modern und persönlich

Der Kundenservice der Barclaycard Barclays Bank PLC  zeichnet sich durch moderne Online-Angebote aus. Sobald man sich als Kunde auf der Internetseite der Bank für den Online-Kundenservice registriert, erhält man Zugang zur Banking-App des Unternehmens. Diese laden Sie sich im App-Store auf Ihr Smartphone oder Ihr Tablet. Damit können Sie auch unterwegs bequem und spontan Überweisungen tätigen, Ihre aktuellen Kontoumsätze erfahren und eine Kontoübersicht über den gesamten Zeitraum der letzten 12 Monate. Durch das mTAN-Verfahren sind Ihre Transaktionen geschützt, denn nur Sie erhalten passwortgeschützt über die Banking-App einen Transaktionscode, um Ihr Geld zu bewegen. Im Online-Bereich lassen sich auch Änderungen der persönlichen Kundendaten registrieren. Wer das Gespräch mit einem Kundenberater bevorzugt, ist beim telefonischen Support der Barclays Bank gut aufgehoben. Für allgemeine Auskünfte zu Ihrer Kreditkarte stehen Ihnen die Mitarbeiter jeden Tag von 8 bis 8 zur Verfügung. Im Falle des Verlustes oder Diebstahls Ihrer Kreditkarte sind sie rund um die Uhr erreichbar.

Zusammenfassung:  Banking-App, Online-Kundenservice, 24/7-Notfall-Hotline

9/10

Jahresgebühr: Beitragsfrei im ersten Jahr

Mit der Barclaycard Gold Visa sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie sich über Ihre Kreditkartentransaktionen noch nicht sicher sind. Die Beitragsfreiheit im ersten Vertragsjahr räumt Ihnen alle Vorteile ein, ohne dass Sie eine extra Gebühr bezahlen. Die Beitragsfreiheit bleibt unter Umständen auch weiterhin erhalten. Sofern Sie einen Vorjahresumsatz von 3.000,- Euro nachweisen, zahlen Sie im jeweiligen Folgejahr keine jährliche Nutzungsgebühr. Wenn Sie diesen Betrag nicht erreichen, kostet Sie die Inanspruchnahme dieser Kreditkarte einen Beitrag von 49,- Euro pro Jahr. Die Gebühr gilt dann ausschließlich für dieses Jahr, in dem Sie erneut die Möglichkeit haben, einen Umsatz von mindestens 3.000,- Euro zu erzielen, der dann für das nächste Jahre eine Beitragsfreiheit garantieren würde. Zusätzlich zu Ihrer Hauptkarte können Sie eine Extrakarte für Ihren Partner erhalten. Diese bleibt beitragsfrei, egal welche Umsätze damit generiert werden. Auf einen Nachteil hinsichtlich fixer Gebühren möchten wir Sie an dieser Stelle hinweisen. Für jede Überweisung, die Sie mit der Barclaycard Gold Visa tätigen, bezahlen Sie sehr hohe Gebühren. Bei Beträgen unter 500,- Euro belaufen sie sich auf fixe 7,50 Euro. Bei einer Summe bis zu 1.500,- Euro zahlt man 1,5 % der Überweisungssumme und bei allen Beträgen darüber immerhin 1 %.

Zusammenfassung: Beitragsfreiheit im ersten Jahr,  umsatzabhängig in den Folgejahren, kostenfreie Partnerkarte

7/10

Laufzeit: Barclaycard gibt keine Auskünfte an Nicht-Kunden

Leider können an dieser Stelle keine Informationen zur Mindestlaufzeit der Barclaycard Gold Visa gegeben werden. Das Unternehmen selbst macht dazu keine Angaben.

Zusammenfassung: keine Angabe vorhanden

ohne Wertung

Sicherheit: hat einen großen Stellenwert

Für Kunden der Barclaycard Gold Visa werden recht hohe Sicherheitsstandards geboten, die einen exzellenten Notfall-Service auf Reisen mit einschließen. Kommt Ihnen im Ausland Ihre Karte abhanden, werden Sie innerhalb von 48 Stunden mit einer Ersatzkarte versorgt und innerhalb von 24 Stunden mit 500,- Euro Bargeld. Eine 24-Stunden-Notfall-Hotline steht Ihnen zur Verlustmeldung Ihrer Karte zur Verfügung. Im Falle der missbräuchlichen Verwendung Ihrer Karte, ist ein Haftungssumme Ihrerseits ausgeschlossen, wenn Sie nachweisen können, dass Sie nicht fahrlässig gehandelt haben.  Im Falle des Verlustes oder der Beschädigung im Internet bestellter Waren, die Sie vergeblich zu erhalten bzw. umzutauschen bereits versucht haben, ersetzt das Unternehmen Ihnen diesen Schaden bis maximal 2.000,- Euro pro Jahr. Als Visa-Karte nimmt die Barclaycard Gold Visa am 3D-Secure-Verfahren teil, einer Absicherung bei Bezahlvorgängen im Internet. Auch in Bezug auf die bereits erwähnte Banking-App profitieren Kunden vom Sicherheitsstandard des Unternehmens. Eine Selbstverriegelungs-Funktion loggt Kunden beim Online-Banking automatisch nach drei Minuten Benutzerinaktivität aus. Ihr Online-Konto wird gesperrt nach dreimalig falscher Passworteingabe. Eine ganz andere Form der Kontosicherheit bietet das Unternehmen denjenigen Kunden, die plötzlich von Arbeitslosigkeit betroffen werden, unabhängig davon ob sie ihre Beschäftigung als Selbstständiger oder im Angestelltenverhältnis ausgeübt haben. Hierzu informieren Sie sich bitte detailliert bei einem Kundenbetreuer.barclaycard visa gold

Zusammenfassung: Kontosicherheit bei plötzlicher Arbeitslosigkeit, Reise-Notfall-Service, Versicherung bei Online-Einkäufen

10/10

Bezahlung im Ausland: Gebührenfreiheit innerhalb der EU-Länder

Wenn Sie privat oder geschäftlich vor allem in Ländern der EU auf Reisen sind, sollten Sie mit der Barclaycard Gold Visa gute Erfahrungen machen. Sie können damit weltweit problemlos an ca. 30 Millionen Akzeptanzstellen bezahlen. Da Sie dabei nicht durch ein Tageslimit eingeschränkt werden, können Sie mit dieser Kreditkarte auch größere Ausgaben tätigen wie z.B. mehrtägige oder –wöchige Hotelübernachtungen, Mietwagenbuchungen oder teure Souvenirs. Innerhalb der Länder der Europäischen Union erhebt die Bank keine Gebühren für Transaktionen, was ein großer Vorteil ist. In Ländern, die außerhalb der EU-Zone liegen, werden auf jede Kreditkartentransaktion Auslandseinsatzgebühren in Höhe von 1,99 % erhoben. Da das Abheben von Bargeld mit dieser Kreditkarte in Nicht-EU-Ländern mit denselben Gebühren belegt ist, macht es dort keinen Unterschied, ob Sie bar oder mit Kreditkarte bezahlen.

Zusammenfassung: keine Gebühren in EU-Ländern, kein Tageslimit, 1,99 % Auslandseinsatzentgelt außerhalb der EU-Zone

8/10

Abheben von Bargeld: Tageslimit und Auslandsgebühren

In Bezug auf das Abheben von Bargeld mit der Barclaycard Gold Visa, spielt es eine Rolle, wo Sie sich gerade befinden. In Deutschland und anderen EU-Ländern erhalten Sie mit dieser Kreditkarte kostenfrei Bargeld. Zu beachten ist jedoch, dass hinsichtlich der täglich am Automaten verfügbaren Summe eingeschränkt sind. Das Tageslimit sowohl im In- als auch im Ausland beträgt 500,- Euro. Wenn Sie also größere Beträge in bar begleichen wollen, dann beginnen Sie mit den Abheben entsprechend  rechtzeitig vor dem Kaufdatum. Im außereuropäischen Ausland fallen sogenannte Auslandseinsatzgebühren in Höhe von 1,99 % der jeweiligen Summe an. Das können Sie leider nicht durch Bezahlungen mit Kreditkarte kompensieren, da die Gebühren außerhalb des Euro-Raumes genauso hoch sind. Beachten Sie bitte auch, dass eventuell Gebühren beim Abheben von Bargeld bei Fremdbanken erhoben werden.

Zusammenfassung: Tageslimit, innerhalb des EU-Raumes kostenfrei, Auslandentgelt außerhalb der Euro-Zone in Höhe von 1,99 %

6/10

Zusatzleistungen: Entspanntes Reisen dank guten Services

Mit dem Erhalt der Barclaycard Gold Visa kommen Sie in den Genuss eines kompakten Reiseversicherungs-Pakets. Dieses beinhaltet eine Verkehrsmittel-Versicherung, eine Auslandsreise-Krankenversicherung und den sogenannten Assistance-Service. Durch diesen Service erhalten Kunden des Unternehmens aktuelle Informationen zu den Visa- und Einreisebestimmungen des Ziellandes, zu Zollvorschriften und zu Anforderungen die Impfungen betreffen. Für den Fall einer Erkrankung während Ihres Urlaubs oder Ihrer Geschäftsreise erhalten Sie Unterstützung bei der Suche nach einem Arzt und im Falle eines Unfalls auch bei der Anwaltssuche. Besonders positiv hervorzuheben ist, dass Sie den Versicherungsschutz der Auslandsreise-Krankenversicherung und die Leistungen des Assistance-Service in Anspruch nehmen können, selbst wenn Sie Ihr Ausgaben nicht per Barclaycard Gold Visa getätigt haben. Einzige Voraussetzung für deren Wirksamkeit ist die Buchung einer Unterkunft für mindestens eine Übernachtung vor Reiseantritt. Ein absolutes Highlight an Zusatzleistung ist hier die Möglichkeit, für 0,89 % des monatlichen Saldos ein Versicherung abzuschließen, die einem die Übernahme eines Teilbetrages von 10 % des Monatssaldos durch das Bankinstitut zu sichert. Und zwar für den Zeitraum eines ganzen Jahres im Falle einer plötzlichen, unverschuldeten Arbeitslosigkeit.

Zusammenfassung: Auslandsreise-Krankenversicherung, Verkehrsmittel-Versicherung, Kontosicherheit bei unverschuldeter Arbeitslosigkeitbarclaycard gold

8/10

Kündigungsfristen: Barclaycard gibt keine Auskünfte an Nicht-Kunden

Leider können an dieser Stelle keine Informationen zu den Kündigungsfristen der Barclaycard Gold Visa gegeben werden. Das Unternehmen selbst macht dazu keine Angaben. Allgemein lässt sich zur Kündigung nur sagen, dass Sie schriftlich erfolgen muss oder auf dem Postweg. Die Partnerkarte kann über den Online-Kundenservice-Bereich gekündigt werden. Eine Vorlage für die Formulierung Ihres Kündigungsschreibens erhalten Sie z.B. auf der Internetseite www.aboalarm.de. Wenn Sie die Kündigung auf dem Postweg versenden, ist es ratsam, sich in Form eines Einschreibens abzusichern.

Zusammenfassung: keine Angabe vorhanden

 

ohne Wertung

Technik: Innovative Standards

Bei der Nutzung der Barclaycard Gold Visa profitieren Kunden von den vielen technischen Neuerungen im Banken-Sektor. Per Banking-App können Sie Ihre Bankgeschäfte sicher, schnell und bequem von unterwegs und Zuhause aus tätigen, wofür Sie sich nur einmal online zu registrieren brauchen. Die App selbst wird einfach im App-Store heruntergeladen. Die automatische Sperre der App bei Nichtaktivität eines angemeldeten Benutzers nach drei Minuten schafft eine angenehme Sicherheit. Zusätzlich zu dem inzwischen verbreiteten Service des Mobilen Bankings, bietet Barclaycard den Kunden der Gold Visa-Card das kontaktlose Bezahlen inklusive an. Neukunden erhalten automatisch eine Kreditkarte mit dem „kontaktlos“-Symbol. Bei vielen Ladenketten wie z.B. ARAL, Thalia-Buchhandlung, Vapiano-Restaurants und Starbucks kann man inzwischen kontaktlos bezahlen. Dafür hält man seine Kreditkarte einfach vor das Lesegerät. Ein optisches oder akustisches Signal bestätigt die Transaktion. Erst bei Beträgen über 25,- Euro benötigen Sie Ihre Unterschrift oder PIN. Die kontaktlose Zahlung fließt ganz einfach in Ihre monatliche Kreditkartenabrechnung ein.barclaycard gold

Zusammenfassung:  kontaktloses Bezahlen, Banking-App, 3D-Secure

9/10
Jetzt Barclaycard Gold Visa beantragen Jetzt Karte beantragen + bargeldlos bezahlen

Barclaycard Gold Visa Test – Fazit: viele Vorteile

Die Barclaycard Gold Visa ist eine Kreditkarte mit vielen Vorteilen. Mit Ihrem inkludierten Versicherungspaket bietet Sie einen kundenorientierten für Reisende. Besonders zu empfehlen ist diese Karte für Menschen mit einem durchschnittlichen Monatsumsatz von 300,- Euro, da Sie bei einem Jahresumsatz von über 3.000,- Euro Beitragsfreiheit fürs Folgejahr garantiert. Die mit der Karte verbundenen technischen Standards hinsichtlich des Online-Bankings mit Banking-App, automatischer Transaktionssperre bei Inaktivität und dem integrierten kontaktlosen Bezahlsystem machen die Karte attraktive für Menschen, die unkompliziert und vor allem schnell Ihre Kontotransaktionen tätigen wollen. Kritisch sind jedoch die fixen Auslandsentgelt für Nicht-EU-Länder bei Kartenzahlungen und beim Abheben von Bargeld zu betrachten. Unglaublich aber wahr – während andere Banken sich ein Sonderkündigungsrecht einräumen bei verschlechterter Vermögenslage, bietet die Barclaycard Gold Visa ihren Kunden Kontosicherheit bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit.

Zum Angebot von Barclaycard

Rating

Bewertung
Jahresgebühr3,5/5Gut
Sicherheit5/5Sehr Gut
Support4,5/5Sehr Gut
Akzeptanz4/5Gut