Kreditkarten Test

Barclaycard Germanwings Kreditkarten Test

Barclaycard Kreditkarten Test
Jahresgebührab 0 €
Partnerkarteab 0 €
Bargeldmind. 5,95 €
Zur Barclaycard

Barclaycard Germanwings Kreditkarten Erfahrungen: Günstige Kreditkarte für alle, die viel unterwegs sind

Die Kreditkarten, die Barclaycard gemeinsam mit Germanwings als Partner herausgibt, erhalten Sie als Doppel aus Visa- und Mastercard. Sowohl in der Classic, wie auch in der Gold Variante garantiert Ihnen das weltweite Verfügbarkeit. Beide Karten greifen auf ein Girokonto zurück, dass Sie bei jeder deutschen Bank einrichten und führen können. Im ersten Jahr sind die Barclaycard Germanwings Karten gebührenfrei, aber bewegen sich auch danach noch im unteren Gebührenbereich. Besonders attraktiv ist das dazu gehörige Flugmeilen-Programm.

Vier gute Gründe für Barclaycard und Germanwings – der Kreditkartentest

Weltweite Akzeptanz dank Kartendoppel

Mit dem Kartendoppel haben Sie keine Akzeptanzlücken mehr. Die Barclaycard Germanwings wird als Kartendoppel aus Visa- und Mastercard herausgegeben. Das garantiert Ihnen die weltweite Verfügbarkeit Ihrer Zahlungsmittel. Eine der beiden Karten wird mit Sicherheit immer akzeptiert. Sie haben auch den Vorteil, dass Sie aufgrund der beiden Karten Zahlungen trennen können, beispielsweise private und geschäftliche Ausgaben oder die Ausgaben des Partners.

Bargeld kostenfrei abheben

Mit der Barclaycard Germanwings heben Sie im Euro-Ausland kostenfrei Geld ab. Auch wenn mal kein Bargeld mehr zur Verfügung steht, ist es mit der Kreditkarte ein Leichtes, Geld abzuheben. Dabei fallen im Ausland, innerhalb der Euro-Zone, keine Gebühren an. Das beste: Mit der Gold-Karte entstehen für Sie auch im Fremdwährungsausland, in dem der Euro nicht als offizielle Währung verwendet wird, keine zusätzlichen Kosten.

Bis zu zwei Monaten keine Zinsen

Bis zu zwei Monate haben Sie Zeit, um Ihre Ausgaben zu begleichen, ohne dass Zinsen fällig werden. Mit beiden Barclaycard Germanwings Kreditkarten, sowohl in der Classic-, als auch in der Gold-Variante erhalten Sie ein zweimonatiges Zahlungsziel. Das bedeutet, dass Sie so lange Zeit haben, Ihre Kreditkartenabrechnung zu begleichen – ein Kredit ganz ohne Zinsen.

Flugmeilenkonto inklusive

Mit jedem Einsatz Ihrer Barclaycard Germanwings Kreditkarten sammeln Sie Flugmeilen. Bei jedem Euro Umsatz mit einer Ihrer beiden Barclaycard Germanwings Kreditkarten erhalten Sie eine Flugmeile. Gerade für Vielflieger ist das ein äußerst attraktives Angebot, denn wenn Sie die Karten häufig nutzen, haben Sie schnell genügend Meilen beisammen, um kostenlos in den nächsten Urlaub zu fliegen.

Pro

  • Kreditkartendoppel aus Visa- und MasterCard
  • keine Grundgebühren im ersten Jahr
  • kostenfrei Bargeld abheben im Euro-Ausland
  • 2.500 Flugmeilen als Begrüßungsgeschenk, danach für jeden Euro Umsatz eine Meile •
  • mit der Gold-Card: weltweit gebührenfrei Geld abheben und umfangreiches Versicherungspaket
Zur Barclaycard

Contra

  • hohe Gebühren für Bargeld in Deutschland
  • mit der Classic-Card Gebühren für Bargeld im Fremdwährungsausland •
  • hohe Sollzinsen bei Überschreitung des zinsfreien Zahlungsziels

Anmeldung: Übersichtlich und intuitiv - online

Sie können die Kreditkarte, so wie die meisten anderen Karten, ganz bequem online beantragen. Sie benötigen dafür lediglich ein ganz normales Girokonto – egal bei welcher deutschen Bank. Sie füllen einfach den Antrag online aus: Ihre persönlichen Daten, Ihre beruflichen Angaben und Kontoverbindung sowie die Zusatzleistungen, die Sie nutzen wollen.

Der Antrag ist übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. Sollten Sie dennoch Fragen haben im Prozess, steht Ihnen der telefonische Kundendienst von Barclaycard von Montag bis Samstag zur Verfügung. Sofort nach Ausfüllen des Antrags erhalten Sie die Entscheidung und Informationen über Ihren Kreditrahmen.screenshot_barclaycard-germanwings_antrag

09/10 Punkte

Support: Wenn nötig rund um die Uhr

Den Support von Barclaycard erreichen Sie gewohnt gut. Es gibt eine telefonische Beratungshotline für alle Ihre Fragen und Anliegen rund um Ihre Kreditkarte, die Sie an sieben Tagen die Woche ausreichend erreichen können. Zusätzlich steht eine 24-Stunden-Hotline für Notfälle zur Verfügung. Wenn die Kreditkarte verloren geht oder gestohlen wird, muss es einfach schnell gehen und das ist durch die Trennung der beiden Telefondienste gewährleistet.

Darüber hinaus erreichen Sie Barclaycard auch per E-Mail. Und es gibt online umfangreiches Info-Center mit zahlreichen zusätzlichen Informationen, FAQs und allen Kontaktmöglichkeiten. Für den Online-Kundenservice müssen Sie sich zwar extra registrieren, aber auch das gelingt leicht und intuitiv. Hier bleiben nun keine Wünsche mehr offen. Sie erhalten eine volle Kontoübersicht, können online Überweisungen ausführen und Ihre persönlichen Daten verwalten. Mit der Barclaycard App haben Sie auch mobil Zugriff auf den Online-Kundenservice und somit auch von unterwegs Ihre Finanzen voll im Griff.

09/10 Punkte

Jahresgebühr: Nicht kostenlos, aber günstig

Im ersten Jahr ist die Barclaycard Germanwings komplett gebührenfrei. Das bedeutet, Sie können in aller Ruhe ein Jahr lang testen, ob Sie mit der Kreditkarte und den dazu gehörigen Services gut zurechtkommen – und das ohne, dass Kosten auf Sie zukommen.

Danach kostet das Kartendoppel in der Classic-Variante 19,99 Euro jährliche Gebühr. Für die Goldkarten werden 49,99 Euro Jahresgebühr erhoben. In beiden Fällen kosten eventuelle Partnerkarten jeweils 10,- Euro pro Jahr. Mit diesen Gebühren bewegt sich die Barclaycard Germanwings immer noch im unteren Bereich der gebührenpflichtigen Kreditkarten. Ist also vergleichsweise günstig – und sie bietet einige unschlagbare Vorteile, wie das Flugmeilen-Programm.

Mit den Barclaycard Germanwings Kreditkarten erhalten Sie einen vollen Kredit bei 0,00 % Zinsen – und das bis zu zwei Monate lang. Sie haben also bis zu zwei Monate Zeit, fällige Beträge zurück zu zahlen. Danach können Sie Ihr Konto auch in flexiblen Teilbeträgen ausgleichen. Allerdings sollten Sie sich bewusst machen, dass dann hohe Sollzinsen von 15,91 % fällig werden.

08/10 Punkte

Laufzeit: Flexibel, ohne feste Laufzeit

Der Kreditkartenrahmenvertrag zur Barclaycard Germanwings wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Das bedeutet, dass es keine feste Laufzeit gibt. Sie müssen also nicht befürchten, an eine Kreditkarte gebunden zu sein, die Sie eigentlich gar nicht wollen.

Bei vielen Kreditkarten gibt es eine feste Laufzeit von einem Jahr. Häufig ist es auch so, dass Sie rechtzeitig vor Ablauf des Jahres kündigen müssen, sonst verlängert sich die Laufzeit der Karte um ein weiteres Jahr. So ist es nicht bei der Barclaycard Germanwings – Sie haben volle Kontrolle und volle Flexibilität. Wenn Sie die Kreditkarte nicht mehr möchten, aus welchem Grund auch immer, können Sie jederzeit kündigen.

10/10 Punkte

Sicherheit: 5-Sterne-Sicherheit von Barclay

Wie bei allen Barclaycard Kreditkarten profitieren Sie auch im Falle des Germanwings Kartendoppels von der 5-Sterne-Sicherheit. Diese beinhaltet:

  • die bereits erwähnte 24-Stunden Notfall Hotline – wenn Ihre Karte verloren gegangen ist oder gar gestohlen wurde, wird Ihnen hier schnell und unbürokratisch geholfen
  • keine Zusatzkosten bei Kartenmissbrauch – Barclaycard kommt komplett für den Schaden auf, wenn Ihre Visa- oder Mastercard missbräuchlich genutzt wird. Auch die sonst üblichen 50,- Euro Haftung müssen Sie nicht bezahlen.
  • Notfall-Services für unterwegs – Bei Verlust Ihrer Kreditkarte auf Reisen, werden Sie mit bis zu 500,- Euro Bargeld pro Tag versorgt. Innerhalb von drei Tagen erhalten Sie eine Notfall-Ersatzkarte an Ihren Aufenthaltsort.
  • Sicheres Online-Shopping – Wenn Sie online mit Ihrer Barclaycard Germanwings bezahlen, so sind Sie geschützt, egal ob bei Verlust oder Beschädigung der Ware. Sie erhalten den Kaufpreis von 1.000,- Euro pro Artikel und 2.000,- Euro pro Jahr zurück erstattet.
  • 3D-Secure – ein weiterer Schutzmechanismus für sicheres Bezahlen im Internet. Jede Barclaycard Germanwings Kreditkarte verfügt über den internationalen Sicherheitsstandard 3D Secure von Visa und MasterCard. Dafür müssen Sie sich nicht registrieren und es kostet Sie auch nichts extra. Teilnehmende Händler erkennen Sie an den entsprechenden Logos „Verified by Visa“ oder „MasterCard Secure Code“.

Mit all diesen Maßnahmen sind Sie bei Barclaycard Germanwings auf der absolut sicheren Seite. Sowohl auf Reisen als auch bei Zahlungen im Internet sind Sie jederzeit bestens geschützt.

10/10 Punkte

Bezahlung im Ausland: Gebührenfrei im Euro-Ausland

Die Barclaycard Germanwings Erfahrungen zeigen, dass diese Kreditkarten gemacht sind für Menschen, die viel reisen. So verwundert es nicht, dass bargeldloses Bezahlen mit der Gold-Card im gesamten Ausland kostenfrei ist. Das heißt, weltweit können Sie mit Ihren Barclaycard Germanwings Goldkarten bezahlen und müssen keinerlei Gebühren fürchten. Wer regelmäßig weltweit unterwegs ist, für den ist das ein echter Pluspunkt und macht wahrscheinlich schon die Jahresgebühr der Goldkarten wett.

Für die Classic-Karten gilt, dass Sie im Euro-Ausland ebenfalls komplett gebührenfrei bargeldlos bezahlen können. Außerhalb der EU werden Gebühren fällig von 1,99 % des jeweiligen Betrages. Auch das ist allerdings zu verkraften, wenn Sie beispielsweise nur gelegentlich Urlaub machen außerhalb der EU. Für diejenigen, die regelmäßig ins Fremdwährungsausland reisen, lohnt sich jedoch die Goldkarte.

08/10 Punkte

Abheben von Bargeld: Am besten nur im Ausland

Für das Abheben von Bargeld sind die Barclaycard Germanwings Kreditkarten weniger gut geeignet, denn das kann unter Umständen teuer werden. Im Inland werden beim Abheben von Bargeld am Automaten 4,00 % Gebühren vom Betrag fällig, mindestens jedoch 5,95 Euro. Das ist nicht wenig. Damit eignen sich die beiden Kreditkarten nicht zur Bargeldversorgung innerhalb Deutschlands. Das sollten Sie nur im Notfall machen.

Im Ausland sieht die Sache wieder anders aus. Auch hier werden mit der Goldkarte gar keine Gebühren fällig. Mit der Classic-Variante können Sie im Euro-Ausland gebührenfrei Bargeld am Automaten abheben. Außerhalb der Euro-Zone müssen Sie 1,99 % Gebühr vom Betrag bezahlen. Es gilt also auch hier: Wer viel und oft weltweit unterwegs ist, sollte sich eher die Gold-Kreditkarte zulegen, weil er sich so unnötige Zusatzkosten ersparen kann. Wer lediglich innerhalb der EU unterwegs ist, kann getrost auf die Classic-Karten mit der niedrigeren Grundgebühr zurückgreifen.

07/10 Punkte

Zusatzleistungen: Flugmeilen und Reiseversicherungen

Die zusätzlichen Serviceleistungen der Barclaycard Germanwings Kreditkarten können sich sehen lassen – allerdings nur für Vielreisende und vor allem Vielflieger. Nicht umsonst ist der Partner dieser Kreditkarten Germanwings – das sollten Sie bei der Auswahl bedenken. barclaycard germanwingsFür Menschen, die viel mit dem Flugzeug unterwegs sind, sind die Zusatzleistungen äußerst attraktiv. So sammeln sie automatisch mit jedem Karteneinsatz Flugmeilen: Für jeden umgesetzten Euro erhalten Sie eine Flugmeile. Wenn Sie die Karte häufig einsetzen, haben Sie so schnell den nächsten Flug „zusammen gesammelt“. Zusätzlich bekommen Sie als Willkommensbonus 2.500 Flugmeilen geschenkt. Damit kommen Sie beispielsweise schon von München nach Mailand oder von Berlin nach Oslo.

Mit der Gold-Variante der Barclaycard Germanwings profitieren Sie von weiteren Zusatzleistungen: es sind eine Reiserücktrittsversicherung, eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung sowie eine Auslandsreise-Krankenversicherung inklusive. Darüber hinaus wird für Sie und Ihre Begleitung je ein Sportgepäck umsonst befördert. Das umfasst Dinge wie Skiausrüstungen, Golfgepäck, Fahrräder, Surfboards oder Taucherausrüstungen. Und als Besitzer der Goldkarte dürfen Sie an den Warteschlangen des CheckIns vorbei die Fastlane benutzen. Exklusive Germanwings Vorteile.

07/10 Punkte

Kündigungsfristen: Jederzeit innerhalb der üblichen Frist

Da der Kreditrahmenvertrag keine feste Laufzeit hat, können Sie ihn jederzeit kündigen – und das mit einer Frist von einem Monat. Wichtig dabei ist, dass die Kündigung des Vertrages schriftlich erfolgen muss. Wenn Sie nicht sicher sind, wie eine solche schriftliche Kündigung aussehen muss und wie Sie das Schreiben formulieren müssen, dann finden Sie im Internet mehrere brauchbare und seriöse Vorlagen, die Sie als Hilfe nutzen können. In der Regel können Sie diese Vorlagen am PC ausfüllen und müssen Sie dann nur ausdrucken und unterschreiben.

Im umgekehrten Fall hat auch Barclaycard natürlich das Recht den Kreditkartenvertrag zu kündigen. Allerdings muss die Bank dabei eine Frist von zwei Monaten einhalten. Das Recht einer fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt davon allerdings unberührt. Ein wichtiger Grund liegt beispielsweise dann vor, wenn Sie falsche Angaben zu Ihrer Vermögenssituation gemacht haben.

Nach Wirksamwerden einer Kündigung dürfen Sie die Kreditkarten nicht mehr benutzen, sondern müssen diese umgehend an Barclaycard zurückgeben.

10/10 Punkte

Technik: Alles auf dem neuesten Stand

In die Technik hat Barclaycard grundsätzlich gut investiert. Das trifft natürlich auch für die Germanwings Kreditkarten zu. Vor allem bei der Sicherheit sind Sie auf dem aktuellsten Stand, gerade durch das Verified by Visa oder MasterCard Secure Code Verfahren.

Auch die Kontaktlos-Bezahlen-Funktion ist dank integriertem Chip inklusive. Einfach und schnell können Sie vor allem kleine Beträge begleichen, ohne dass Sie dafür Ihre PIN eingeben oder eine Unterschrift leisten müssen.

10/10 Punkte
Jetzt Barclaycard Germanwings beantragen Jetzt Karte beantragen + bargeldlos bezahlen

Barclaycard Germanwings Test – Fazit: Perfekt für Vielflieger und Meilensammler

Bereits ihrer Intention nach eigen sich die beiden Barclaycard Germanwings Karten natürlich besonders für Vielflieger – und so ist es auch tatsächlich. Mit 2.500 Meilen als Willkommensgeschenk und weiteren Meilen für jeden Einkauf kommen Menschen, die oft fliegen voll auf ihre Kosten. Alle anderen profitieren eher weniger – wer selten fliegt, sollte lieber eine andere Karte wählen. Dennoch ist das Kartendoppel durchaus attraktiv: Die Grundgebühr befindet sich am unteren Ende der Skala und auch die weiteren Gebühren halten sich in Grenzen. Besonders lukrativ ist die goldene Variante der Barclaycard Germanwings Kreditkarte, vor allem durch die kostenlose Bargeldversorgung im gesamten Ausland.

Zum Angebot Barclaycard Germanwings

Rating

Bewertung
Jahresgebühr4/5Gut
Sicherheit5/5Sehr Gut
Support4,5/5Sehr Gut
Akzeptanz4/5Gut